Home

EPA München, Bayernliga-Meister Praetoria Regensburg, Weiß-Blau München

BK München und Bayernliga-Meister Bavaria Unterföhring

Sonntag, 3. März 2013

Praetoria Regensburg und Bavaria Unterföhring Meister

Das Finale der Bayernliga auf der BluBowl in Nürnberg war spannend bis zum Schluss. Die Damen von Praetoria Regensburg und die Herren von Bavaria Unterföhring holen die Titel und qualifizieren sich für die Aufstiegsspiele.

Das Finale der Bayernliga auf der BluBowl in Nürnberg war spannend bis zum Schluss. Erst im letzten Spiel fiel bei den Damen die Entscheidung zugunsten Praetoria Regensburg, die sich mit drei Punkten Vorsprung gegen Vorjahresmeister EPA München durchsetzten. Bavaria Unterföhring konnte den Titel aus der Vorsaison verteidigen und sicherte sich damit den Platz für die Aufstiegsspiele mit vier Punkten Abstand auf BK München.

Am Samstag kassierte Spitzenreiter Praetoria im Auftaktmatch gegen Verfolger EPA München eine Niederlage, konnte aber die folgenden Partien für sich entscheiden. Die Münchnerinnen holten sich zwei weitere Siege und verkürzten den Rückstand bei Halbzeit auf einen Zähler. Ebenfalls drei Erfolge konnten Lechbowler Augsburg und Phönix Lauf verzeichnen.

Am Sonntagvormittag gewannen Praetoria und EPA je zwei der drei Duelle. Vor den beiden letzten Spielen waren beide punktgleich, nur dank der mehr erzielten Pins hatten die Regensburgerinnen die Nase vorn. EPA siegte im Anschluss gegen Schlusslicht Lechbowler Augsburg 2, verlor danach aber denkbar knapp 750 : 754 gegen Tiger Augsburg. Praetoria unterlag zunächst Phönix Lauf, holte sich anschließend einen deutlichen Sieg über Lechbowler Augsburg 1.

EPA München hatte zwar die meisten Partien der Saison gewonnen, aber weniger Pins erzielt und damit drei Punkte Rückstand. Praetoria Regensburg sicherte sich die Meisterschaft und somit den Platz für die Aufstiegs-spiele in die 2. Bundesliga. Der letzte Platz auf dem Treppchen ging an Weiß-Blau München.

Nach zwei Niederlagen traf der bisherige Spitzenreiter BK München auf Verfolger Unterföhring , die bereits zwei Siege auf dem Konto hatte. Die Münchner entschieden die Partie 834 : 785 für sich und gewannen auch die folgende. Dennoch hatten sie bei Halbzeit am Samstagabend zwei Punkte Rückstand auf Bavaria Unterföhring, die nun an der Tabellenspitze lagen.

Am Sonntagvormittag verbuchten die Bavaria-Herren zwei der drei Duelle zu ihren Gunsten, während BK nur einen Sieg einfahren konnte. So war der Abstand der letztjährigen Meister bereits auf vier Punkte angewachsen, das Titelrennen war dennoch offen. Beide Titelaspiranten kassierten im vorletzten Spiel eine Niederlage, die Würfel waren aber dank der mehr erzielten Matchpunkte für Bavaria Unterföhring gefallen, dessen gehöriger Pinvorsprung  nicht mehr einholbar war. Der neue Meister Unterföhring trennte sich im Schussduell mit Franken Nürnberg unentschieden, BK siegte über Schlusslicht Mainfranken Bamberg. Unterföhring lag am Ende mit vier Punkten vor BK München, auf dem dritten Platz landete Raubritter Hallstadt.

Die bisherigen Tabellenletzten Bajuwaren München verbesserten sich mit einem Punkt Abstand auf den möglicherweise rettenden 9. Platz. Mainfranken Bamberg hingegen muss den Weg in die Landesliga antreten.

Schnittbester Spieler der Saison ist Daniel Hellmich vom Meister Bavaria Unterföhring mit 210,30, bei den Damen hat Eva Maria Brenner - Lechbowler Augsburg mit 191,46 die Nase vorn.

 
 

Weitere News aus der Rubrik Bayern

Weitere News

Berichte aus den Ländern

In dieser Rubrik werden die Spielberichte, Fotos und Ergebnisse der obersten Spielklassen sowie der Jugend- und Seniorenligen aus den einzelnen Landesverbänden veröffentlicht. Gleiches gilt für alle Landesmeisterschaften mit einer Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Ebenso werden die Ergebnisse, Fotos und Berichte nationaler Turniere, Landesturniere und aller anderen Turniere veröffentlicht. Falls Sie ihre Ergebnisse mit Fotos in dieser Rubrik veröffentlichen möchten, so schicken Sie bitte eine Email an ausdenlaendern(at)dbu-bowling[dot]com.

Fotos für den Bericht

Die Fotos zu ihrem Bericht müssen eine Größe von mindestens 1440 Pixeln in der Breite haben. Die Höhe ermittelt ihr Bildbearbeitungsprogramm automatisch. Ebenfalls mit dem Bildbearbeitungsprogramm vor dem Versand vorhandene rote Augen entfernen. Oder sie schicken der DBU die Fotos unkomprimiert und unbearbeitet im Original. Zu jedem Foto teilen sie bitte auch die zu verwendende Bildunterschrift mit.

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
www.kreditexperte.de
Bowleasy
QubicaAMF Logo Bowltech