Home
Die Herren von Condor Mannheim sind in die 2. Bundesliga Süd aufgestiegen

Die Herren von Condor Mannheim sind in die 2. Bundesliga Süd aufgestiegen

Sonntag, 17. März 2013

Condor Mannheim steigt in die 2. Liga auf

Mit einem überzeugenden Auftritt im Chemnitzer „Vita Bowlingcenter“ sicherten sich die Bowlingcracks des BSC Condor Mannheim (TSV 1846) bei den Aufstiegsspielen zur zweiten Bundesliga Süd den Sprung in die zweithöchste deutsche Spielklasse. Unter neun Landesmeistern aus Süddeutschland starteten die TSV Cracks nach der ersten von vier 3-er Serien auf Rang drei aussichtsreich, fanden danach immer besser ins Spiel und setzten sich wurfsicher unter den drei zu vergebenden Aufstiegsrängen fest. Hinter dem Start-/Ziel Sieger Bavaria Unterföhring erfüllte sich Condor am Ende als zweitplatziertes Team den lang ersehnten Traum des Wiederaufstiegs, der mit einer geschlossenen Mannschaftleistung und einem starken Spieldurchschnitt von 203 Pins realisiert werden konnte.  Condor war zuletzt 2000-2002 in der zweiten Bundesliga vertreten und scheiterte bei den Aufstiegsspielen 2011 in Ingelheim auf Rang 4. “Wir sind deutlich stabiler geworden, die Geduld, unsere Nachwuchsspieler sukzessive in die Verantwortung zu bringen, wurde jetzt belohnt“ hofft Clubvorsitzender Joachim Koob auf eine längerfristige Positionierung seines Teams in den obersten Spielklassen. Daniel Falkner, Christian Haas, Timo Parthenschlager, Thomas Prade, Daniel Thüry und Peter Thüry machten es perfekt: Ab der nächsten Bundesligasaison wird der TSV 1846 mit dem ABC und Condor zwei Mannheimer Teams in der zweiten Bundesliga ins Rennen schicken. Auf Platz drei schaffte Traditionsclub Moguntia Mainz noch den Sprung nach oben.

Schwieriger hatten es dagegen die badischen Landesmeister bei den Damen. Für die Eagles aus Heidelberg mit Andrea Heckmann, Petra Hirsch, Erika Ruff und Nicole Thüry waren es die ersten Aufstiegsspiele und sicher eine wertvolle und unvergessliche Erfahrung. Allerdings war gegen das starke Teilnehmerfeld kaum anzukämpfen und am Ende auf Rang sieben mit einem Spielschnitt von 162 Pins allein die Teilnahme schon ein großer Erfolg. Für Liga zwei haben sich die Little Rollers Leipzig und Prätoria Regensburg qualifiziert.

Es berichtete Wolfgang Raiber, Pressewart Bowling LV Baden

 
 

Weitere News aus der Rubrik Baden

Weitere News

Alle Aufsteiger in die 2. Bundesliga Süd
Aufstiegsspiele 2. Bundesligen

Aufstiegsspiele Nord und Süd  >

18.03.2013
Die Sieger im Doppel der Damen
Teilnehmer DM Aktive

Badische Doppelmeisterschaften  >

17.03.2013
World Championships 2013
World Championships

Tickets zur WM 2013 in Henderson  >

17.03.2013

Berichte aus den Ländern

In dieser Rubrik werden die Spielberichte, Fotos und Ergebnisse der obersten Spielklassen sowie der Jugend- und Seniorenligen aus den einzelnen Landesverbänden veröffentlicht. Gleiches gilt für alle Landesmeisterschaften mit einer Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Ebenso werden die Ergebnisse, Fotos und Berichte nationaler Turniere, Landesturniere und aller anderen Turniere veröffentlicht. Falls Sie ihre Ergebnisse mit Fotos in dieser Rubrik veröffentlichen möchten, so schicken Sie bitte eine Email an ausdenlaendern(at)dbu-bowling[dot]com.

Fotos für den Bericht

Die Fotos zu ihrem Bericht müssen eine Größe von mindestens 1440 Pixeln in der Breite haben. Die Höhe ermittelt ihr Bildbearbeitungsprogramm automatisch. Ebenfalls mit dem Bildbearbeitungsprogramm vor dem Versand vorhandene rote Augen entfernen. Oder sie schicken der DBU die Fotos unkomprimiert und unbearbeitet im Original. Zu jedem Foto teilen sie bitte auch die zu verwendende Bildunterschrift mit.

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
www.kreditexperte.de
Bowleasy
QubicaAMF Logo Bowltech