Home

Damen Platz 1 - 3

Herren Platz 1 - 3

Montag, 18. April 2016

Thüringer Landesmeister im Doppel ermittelt

Bei den Damen ging der Meistertitel an Julia  Keil und Kati Schmidt (Roma Bowlers) und bei den Herren konnten sich Uwe Axt und Ronny Wand den Titel erspielen.

Die Damen gingen in der Vorrunde mit 20 Doppel in Eisenach (Pin Bowl) an den Start und spielten um die begehrten Plätze im Finale in Jena (Jembo Park). Mit dabei waren auch die amtierenden Thüringer Meister Antje Ackermann und Katja Löhning (1. JBC JEMBO Bunny's ). Sie lagen nach der Vorrunde auf Platz zwei mit 2078 Pins (Schnitt 173,17), konnten dann aber verletzungsbedingt am Finaltag nicht starten. Auf dem ersten Platz gingen Susanne Gebert und Anett Schmid (Vilnius Bowler Erfurt) mit 2114 Pins (Schnitt 176,17) und auf dem dritten Platz Julia  Keil und Kati Schmidt (Roma Bowlers) mit 2065 Pins (Schnitt 172,06) in der Finalrunde.

Im Finale lieferten sich die Damen einen packenden Wettkampf um die Platzierungen. Am Ende setzten sich Julia  Keil und Kati Schmidt (Roma Bowlers) mit 4388 Pins (Schnitt 168,77) durch und sicherten sich den Meistertitel. Auf Platz zwei haben sich mit 4319 Pins (Schnitt 166,12) Susanne Gebert und Anett Schmid ebenfalls für die DM 2016 qualifiziert. Das nach der Vorrunde auf Platz fünf  liegende Doppel Carmen Frey und Sandra Töpfer (Vilnius Bowler Erfurt) durfte sich am Ende über den dritten Platz mit 4302 Pins (Schnitt 165,46) freuen.

Die 36 Herren-Doppel trafen sich zur Vorrunde in Erfurt (Bowling im Vilnius). Bereits hier wurden beachtliche Ergebnisse erzielt. Jan Dervenich erzielte im zweiten Spiel 300 Pins,  Mirco Schmid erreichte im vierten Spiel 299 Pins und Uwe Axt spielte eine Serie von 1499 Pins (Schnitt 249,83).

Holger Bock und Mirko Schmid (BSG Fiskus Erfurt) setzten sich mit 2661 Pins (Schnitt 221,75) an die Spitze des Teilnehmerfeldes. Auf dem zweiten Platz lagen mit 2626 Pins (Schnitt 218,83) Uwe Axt und Ronny Wand, die späte im Finale eine Aufholjagt starteten. Den dritten Platz belegten nach der Vorrunde Daniel Große und Marcel Wagner mit 2567 Pins (Schnitt 213,92).

Auch die Herren spielten das Finale in Jena (Jembo Park) und hier ließen Uwe Axt und Ronny Wand keinen Zweifel aufkommen, dass sie den Meistertitel unbedingt holen wollten. Mit 5288 Pins (Schnitt  203,38) setzten sie sich an die Spitze. Den zweiten Platz und die Teilnahme an der DM 2016 erspielten sich Jakob Elliott und Steffen Löhning mit 5126 Pins (Schnitt 197,15). Knapp dahinter beendeten Tom Freygang und Marcel Wagner mit 5100 Pins (196,15 Schnitt) die Landesmeisterschaft.

Herzlichen Glückwunsch den Meistern und Platzierten und viel Erfolg bei der Deutschen Meisterschaft 2016 in Leipzig.

Alle Ergebnisse findet man wie gewohnt unter

Damen                                                                                                                                                 www.bowling-thueringen.de/saison/ty531.pdf

Herren                                                                                                                                                www.bowling-thueringen.de/saison/ty532.pdf

 

Fotos: Anett und Mirko Schmid

 

Andreas Eisert

Landespressewart (komm.)

 
 

Weitere News aus der Rubrik Thüringen

Weitere News

Berichte aus den Ländern

In dieser Rubrik werden die Spielberichte, Fotos und Ergebnisse der obersten Spielklassen sowie der Jugend- und Seniorenligen aus den einzelnen Landesverbänden veröffentlicht. Gleiches gilt für alle Landesmeisterschaften mit einer Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Ebenso werden die Ergebnisse, Fotos und Berichte nationaler Turniere, Landesturniere und aller anderen Turniere veröffentlicht. Falls Sie ihre Ergebnisse mit Fotos in dieser Rubrik veröffentlichen möchten, so schicken Sie bitte eine Email an ausdenlaendern(at)dbu-bowling[dot]com.

Fotos für den Bericht

Die Fotos zu ihrem Bericht müssen eine Größe von mindestens 1440 Pixeln in der Breite haben. Die Höhe ermittelt ihr Bildbearbeitungsprogramm automatisch. Ebenfalls mit dem Bildbearbeitungsprogramm vor dem Versand vorhandene rote Augen entfernen. Oder sie schicken der DBU die Fotos unkomprimiert und unbearbeitet im Original. Zu jedem Foto teilen sie bitte auch die zu verwendende Bildunterschrift mit.

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
www.kreditexperte.de
Bowleasy
QubicaAMF Logo Bowltech