Home

v.l.: Bianca Pöppler, Anette Fineiß, Saskia Malz, Thomas Wendt, Ralf Jäger, Bo-Constantin Behlich

LM Damen Einzel 2018 Platz 1 bis 3 v.l.: Bianca Pöppler, Anette Fineiß, Saskia Malz

LM Herren Einzel 2018 Platz 1 bis 3 v.r.: Bo-Constantin Behlich, Ralf Jäger, Thomas Wendt

Donnerstag, 17. Mai 2018

LM Einzel in Schleswig-Holstein

Saskia Malz und Bo-Constantin Behlich neue Landesmeister im Einzel

 

Bei den Bowling-Landesmeisterschaften im Einzel der Damen und Herren, die in Kiel und Rendsburg ausgetragen wurden, gab es bei den Damen und Herren um die Fahrkarten zu den Deutschen Titelkämpfen (23.06. bis 30.06. in Frankfurt) spannende Wettkämpfe.

Bei den Herren hatten 35 Teilnehmer gemeldet, von denen sich nur die beiden Erstplatzierten für die Deutschen Titelkämpfe qualifizieren konnten. Die Gettorfer hatten vier Bowler ins Rennen geschickt, von denen drei für das Finale der besten zwölf nach Vor- und Zwischenrunde startberechtigt waren.

In der Vorrunde in Kiel lag Michael Volkmann vom BC Pin Action mit 1277 Pins in Führung vor Thomas Wendt vom BV Gettorf (1250 Pins) und Ralf Jäger vom BV Gettorf (1219 Pins).

In der Zwischenrunde in Rendsburg bowlte Bo-Constantin Behlich vom BC Pin Action mit starken 1421 Pins und insgesamt 2601 Pins von Rang sieben auf zwei. In Führung lag Thomas Wendt mit insgesamt 2604 Pins und Ralf Jäger (2546 Pins) auf Rang drei.

Im Finale, für das sich die ersten 12 Plätze nach Vor- und Zwischenrunde qualifizieren konnten, sollte dann die Entscheidung fallen. Hier bowlten Wendt, Jäger und Behlich gleichmäßig gut. Am Ende holte sich Behlich mit 1343 Pins im Finale und insgesamt 3944 Pins den Titel. Das zweite Startrecht für die Deutschen Titelkämpfe holte sich Jäger (1328 Pins) und insgesamt 3874 Pins vor Wendt (1256 Pins) und insgesamt 3860 Pins.

Die weiteren Platzierungen: 4. Carsten Ladwig (3748) vom BSV Cosmos, 5. Andreas Buchert (3653) vom BV Kiel, 6. Martin Voß (3652) vom BC Pin Action, 7. Ulf Sievers (3593) vom TSV Kücknitz, 8. Mike Kröger (3543) vom BV Harksheide, 9. Georg Eichmann (3527) vom BV Harksheide, 10. Oliver Reusch (3496) vom BV Gettorf, 11. Kim Glintborg (3487) vom BC Pin Action, 12. Michael Wetendorf (3388) vom TSV Kücknitz, 13. Sven Burmeister vom BV Gettorf.

Bei den Damen konnten sich sogar die drei Erstplatzierten qualifizieren. Hier gab es einen eindeutigen Start-Sieg für Saskia Malz vom BC Fortuna Kiel. Im Finale bowlte sie zwar nur 1175 Pins, doch mit 1324 und 1316 Pins in Vor- und Zwischenrunde hatte sie schon gut vorgelegt. Bianca Pöppler (1281 Pins im Finale) und insgesamt 3672 Pins holte sich Silber vor Anette Fineiß (1295 Pins im Finale) und insgesamt 3654 Pins.

Die weiteren Finalplatzierungen: 4. Rosi Buchert (3538) vom BV Kiel, 5. Anna Kraemer (3367) vom BC Fortuna, 6. Beate Jäger (3291) vom BC Fortuna, 7. Cindy Weber (3264) vom SFC Ottendorf, 8. Henrike Michel (3254) vom BV Gettorf.

 
 

Weitere News aus der Rubrik Schleswig-Holstein

Weitere News

Berichte aus den Ländern

In dieser Rubrik werden die Spielberichte, Fotos und Ergebnisse der obersten Spielklassen sowie der Jugend- und Seniorenligen aus den einzelnen Landesverbänden veröffentlicht. Gleiches gilt für alle Landesmeisterschaften mit einer Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Ebenso werden die Ergebnisse, Fotos und Berichte nationaler Turniere, Landesturniere und aller anderen Turniere veröffentlicht. Falls Sie ihre Ergebnisse mit Fotos in dieser Rubrik veröffentlichen möchten, so schicken Sie bitte eine Email an ausdenlaendern(at)dbu-bowling[dot]com.

Fotos für den Bericht

Die Fotos zu ihrem Bericht müssen eine Größe von mindestens 1440 Pixeln in der Breite haben. Die Höhe ermittelt ihr Bildbearbeitungsprogramm automatisch. Ebenfalls mit dem Bildbearbeitungsprogramm vor dem Versand vorhandene rote Augen entfernen. Oder sie schicken der DBU die Fotos unkomprimiert und unbearbeitet im Original. Zu jedem Foto teilen sie bitte auch die zu verwendende Bildunterschrift mit.

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
Bowleasy
QubicaAMF Logo Bowltech