Home

Trauer um Phillip Stephan (Mitte)

Donnerstag, 9. August 2018

Mannheimer Bowlingidol ist gestorben

BADENS BOWLER TRAUERN UM PHILLIP STEPHAN

Mit Phillip Stephan ist ein Mannheimer Bowlingidol verstorben. Stephan wurde 81 Jahre alt. Über die Hälfte seines Lebens widmete er dem Bowlingsport. In den 70ger und 80ger Jahren war „Phippes“, wie ihn seine Freunde und Sportkameraden liebe- aber auch respektvoll nannten, eine der Bowlinggrößen, die zur Entwicklung Mannheims als Bowlinghochburg in Deutschland wesentlich mit beigetragen haben. Verbunden mit seinen sportlichen Interessen fand er schon in jungen Jahren den idealen Berufsweg. Er ließ sich mit voller Unterstützung seines Vaters Georg zum technischen Bowlingmechaniker ausbilden und fand 1952 die erste Anstellung bei den amerikanischen Streitkräften im Bowlingcenter der „Coleman Barracks“ im Mannheimer Ortsteil Sandhofen. 1965 wechselte er ins Bowlingcenter Mannheim, damals noch im „Quadrat R5“ in der Mannheimer Innenstadt, wo er den Aufschwung des Bowlingsports in Deutschland hautnah erlebte. Über lange Jahre holte „Goldfinger Phippes“ eine Vielzahl von Titeln und Trophäen in seine Heimatstadt. Zunächst bei Rot - Weiß Mannheim und danach unter anderem mit „Altmeister“ Fritz Blum im Team erspielte er für seinen Club ABC Mannheim unvergessene Meisterschaften und Turniersiege (fünffacher deutscher Vereinsmeister, vierfacher deutscher Clubmeister, dreifacher Landesmeister und Sieger bei vielen internationalen Wettbewerben).

Stephan brachte den Namen Mannheims über seinen Sport in die Schlagzeilen, sein letzter großer Erfolg die deutsche Doppelmeisterschaft 1990 mit Partner Dirk Griener unter den Clubfarben von Diana Mannheim.

„Phippes“ hat für seinen Sport Geschichte geschrieben, die Bowlingfreunde, nicht nur aus der Metropolregion, nehmen Abschied von einem großartigen Sportler und Mensch,

 

Wolfgang Raiber-Pressewart IVBB Baden

 
 

Weitere News aus der Rubrik Baden

Weitere News

Bianca Völkl-Brandt und Hermann Wimmer belegten jeweils den zweiten Platz
International Seniors Bowling Tour

Guter deutscher Start in die Herbstserie der ISBT  >

07.08.2018
Patrick Weichert im Masters
World Youth Championships

Patrick Weichert im Masters  >

04.08.2018
Teamgold für Qatar und USA
World Youth Championships

Teamgold für Qatar und USA  >

02.08.2018
Doppel auf Platz 12 und 34
World Youth Championships

Doppel auf Platz 12 und 34  >

01.08.2018
Patrick Weichert
World Youth Championships

Gute Platzierungen im Einzelwettbewerb  >

30.07.2018

Berichte aus den Ländern

In dieser Rubrik werden die Spielberichte, Fotos und Ergebnisse der obersten Spielklassen sowie der Jugend- und Seniorenligen aus den einzelnen Landesverbänden veröffentlicht. Gleiches gilt für alle Landesmeisterschaften mit einer Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Ebenso werden die Ergebnisse, Fotos und Berichte nationaler Turniere, Landesturniere und aller anderen Turniere veröffentlicht. Falls Sie ihre Ergebnisse mit Fotos in dieser Rubrik veröffentlichen möchten, so schicken Sie bitte eine Email an ausdenlaendern(at)dbu-bowling[dot]com.

Fotos für den Bericht

Die Fotos zu ihrem Bericht müssen eine Größe von mindestens 1440 Pixeln in der Breite haben. Die Höhe ermittelt ihr Bildbearbeitungsprogramm automatisch. Ebenfalls mit dem Bildbearbeitungsprogramm vor dem Versand vorhandene rote Augen entfernen. Oder sie schicken der DBU die Fotos unkomprimiert und unbearbeitet im Original. Zu jedem Foto teilen sie bitte auch die zu verwendende Bildunterschrift mit.

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
Bowleasy
QubicaAMF Logo Bowltech