Home

Sieger Senioren/Versehrte 2019

Mittwoch, 15. Mai 2019

Bayr. Einzelmeisterschaften Senioren/ Versehrte 2019

Bayerische Einzelmeisterschaft der Seniorinnen, Senioren und Versehrten

 

Bei der bayerischen Einzelmeisterschaft der Seniorinnen, Senioren und Versehrten Damen und Herren gingen im Dream Bowl Palace Unterföhring 176 Teilnehmer/Innen an den Start. Auf schwierigen Bahnverhältnissen wurde um die Titel und Platzierungen gekämpft.

 

Äußerst spannend machten es die A-Seniorinnen bei der Medaillenvergabe. Erst ein Roll-Off entschied über den Meistertitel. Sabine Hinterwimmer / MKV und Beate Albert / BVU hatten nach Vorrunde, Zwischenlauf und Finale exakt die gleiche Pinzahl auf dem Konto – 3.113 Pins / Schnitt 194,56 Pins. Nach den Durchführungsbestimmungen musste zur Entscheidung das Spiel um zwei Frames verlängert werden. Im Roll-Off konnte sich Sabine Hinterwimmer mit 37 : 28 Pins durchsetzen und wurde damit Bayerische Meisterin der A-Seniorinnen; Beate Albert erhielt als Vizemeisterin die Silbermedaille. Um Platz 3 kämpften Marina Weiske / BAL und Anja Lieb / MKV. Mit einer tollen Finalrunde von 1.218 Pins konnte sich am Ende Marina Weiske mit insgesamt 3.051 Pins / Schnitt 190,69 Pins auf dem dritten Medaillenrang behaupten.

Die zwei Startplätze bei der Deutschen Meisterschaft werden von Beate Albert und – aufgrund Verzichts einiger Spielerinnen – von der Neuntplatzierten Regina Spieler / REG wahrgenommen.

 

In der Gruppe der A-Senioren führte Georg Hinterwimmer / REG nach der Vorrunde das Feld an, wurde aber im Zwischenlauf von Harald Laub / MKV überholt. Während Harald Laub im Finale auf Platz 5 zurückfiel, konnte sich Georg Hinterwimmer den 1. Platz zurückerobern. Mit insgesamt 3.358 Pins / Schnitt 209,88 Pins wurde Georg Hinterwimmer Bayerischer Meister der A-Senioren. Günther Hofmann / N-U machte es dem Erstplatzierten nicht einfach. Am Ende fehlten im jedoch 2 Pins zum Gleichstand. Günther Hofmann wurde 3.356 Pins / Schnitt 209,75 Pins Bayerischer Vizemeister. Die weiteren Plätze lagen eng zusammen. Roland Hannemann / ABV konnte sich durchsetzen und kam mit 3.299 Pins / Schnitt 206,19 Pins auf den dritten Medaillenrang.

In dieser Gruppe wird Bayern von Günther Hofmann bei der DM vertreten werden.

 

Für Brigitte Clemenz / MKV und Brigitte McFadden / BVU scheint es keine Rolle zu spielen, in welcher Altersklasse sie starten. Im vorigen Jahr belegten sie die Plätze 1 und 2 in der Gruppe der C-Seniorinnen. Aufgrund der Altersklassenänderung starteten sie in diesem Jahr wieder bei den B-Seniorinnen. Auch hier führten die beiden abwechselnd das Feld an. Am Ende konnte sich Brigitte Clemenz auf Platz 1 behaupten und wurde mit 2.885 Pins / Schnitt 180,31 Pins Bayerische Meisterin der B-Seniorinnen. Brigitte McFadden wurde mit 2.861 Pins / Schnitt 178,81 Pins Bayerische Vizemeisterin und die Bronzemedaille ging mit 2.832 Pins / Schnitt 177,00 Pins an Angela Laub / MKV.

Aufgrund des Verzichts von Brigitte Clemenz werden Brigitte McFadden und Angela Laub zur DM fahren.

 

Bei den B-Senioren setzte sich Alfred Hoke / MKV in der Vorrunde an die Spitze des Feldes und gab die Führung nicht mehr ab. Er gewann die Meisterschaft souverän mit 3.246 Pins / Schnitt 202,88 Pins. Auf den weiteren Medaillenrängen wechselten sich Jürgen Stöhr / STE, Wolfgang Gürz / WÜR und Thomas Gürz / WÜR ab. Am Ende ging die Silbermedaille an Jürgen Stöhr mit 3.154 Pins / Schnitt 197,13 Pins und Bronze erhielt Wolfgang Gürz mit 3.133 Pins / Schnitt 195,81 Pins.

Neben Alfred Hoke wird auf dieser Gruppe Peter Renner / REG Bayern bei der DM antreten.

 

Die Gruppe der C-Seniorinnen bestand in diesem Jahr aus nur 2 Teilnehmerinnen. Der Bayerische Meistertitel ging an Helga Platzer / MKV mit 1.969 Pins / Schnitt 164,08 Pins und Bayerische Vizemeisterin wurde Luitgard Hannemann / PFA mit 1.497 Pins / Schnitt 124,75 Pins.

Da die Bayerische Meisterin Helga Platzer die Teilnahme an der DM abgesagt hat, wird nur Luitgard Hannemann Bayern vertreten. Dadurch verfällt ein Startplatz.

 

In der Altersklasse der C-Senioren holte sich Horst Albert / AUG souverän den Meistertitel. Von der Vorrunde bis zum Finale lag er in Führung und erhielt mit 3.130 Pins / Schnitt 195,63 Pins die Goldmedaille. Walter Hähnlein / MKV spielte sich im Zwischenlauf auf den 2. Platz und ließ sich diesen nicht mehr nehmen. Mit 2.875 Pins / Schnitt 179,69 Pins wurde Walter Hähnlein Bayerischer Vizemeister der C-Senioren. Henry Lösch / AUG kämpfte sich im Finale auf den 3. Medaillenrang. Mit 2.851 Pins / Schnitt 178,19 Pins erhielt er die Bronzemedaille.

Neben den beiden Erstplatzierten wird auch Peter Wimmer, der als Deutscher Meister gesetzt ist, zur DM fahren.

 

Der Bayerische Meistertitel in der Gruppe der Versehrten Damen ging mit 2.585 Pins / Schnitt 161,56 Pins an Gabriele Zehner / BVU. Die Silbermedaille erhielt Anna Maria Sprenger / ROT mit 2.517 Pins / Schnitt 157,31 Pins und Bronze gab es für Christine Baier / AUG mit 1.856 Pins / Schnitt 154,67 Pins.

Anna Maria Sprenger wird den Startplatz für Bayern bei der DM wahrnehmen. Peggy Müller / BAL darf als Nachrückerin ebenfalls an den Start gehen.

 

Bei den Versehrten Herren 1 lag nach der Vorrunde Manuel Gehweiler / N-U knapp in Führung. Im Zwischenlauf setzte sich Dominik Hergenröder / BVU mit einer tollen Serie von 882 Pins / Schnitt 220,5 Pins an die Spitze. Im Finale baute er seine Führung mit 1.314 Pins weiter aus und wurde mit insgesamt 3.436 Pins / Schnitt 214,75 Pins weit abgeschlagen vom übrigen Feld Bayerischer Meister der Versehrten Herren 1. Die Vizemeisterschaft ging an den Titelverteidiger Manuel Gehweiler mit 3.193 Pins / Schnitt 199,56 Pins. Die Bronzemedaille sicherte sich im Finale Manfred Rupertinger / STE mit 2.947 Pins / Schnitt 184,19 Pins.

Aufgrund der guten Platzierungen im vorigen Jahr hat Bayern 4 Startplätze bei der DM. Diese werden von den vier Finalteilnehmern Dominik Hergenröder, Manuel Gehweiler, Manfred Rupertinger und Robert Spieler / REG wahrgenommen.

 

In der Gruppe der Versehrten Herren 2 gab es in diesem Jahr nur einen Starter. André Knoch / MKV zeigte mit 2.160 Pins / Schnitt 180,00 Pins eine tolle Leistung und erhielt als Bayerischer Meister die Goldmedaille seiner Gruppe.

André Knoch verzichtet auf die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft, sodass auch in dieser Gruppe der Startplatz verfällt.

 

 

 

Angelika Auctor

Referent für Öffentlichkeitsarbeit

 
 

Weitere News aus der Rubrik Bayern

Weitere News

Berichte aus den Ländern

In dieser Rubrik werden die Spielberichte, Fotos und Ergebnisse der obersten Spielklassen sowie der Jugend- und Seniorenligen aus den einzelnen Landesverbänden veröffentlicht. Gleiches gilt für alle Landesmeisterschaften mit einer Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Ebenso werden die Ergebnisse, Fotos und Berichte nationaler Turniere, Landesturniere und aller anderen Turniere veröffentlicht. Falls Sie ihre Ergebnisse mit Fotos in dieser Rubrik veröffentlichen möchten, so schicken Sie bitte eine Email an ausdenlaendern(at)dbu-bowling[dot]com.

Fotos für den Bericht

Die Fotos zu ihrem Bericht müssen eine Größe von mindestens 1440 Pixeln in der Breite haben. Die Höhe ermittelt ihr Bildbearbeitungsprogramm automatisch. Ebenfalls mit dem Bildbearbeitungsprogramm vor dem Versand vorhandene rote Augen entfernen. Oder sie schicken der DBU die Fotos unkomprimiert und unbearbeitet im Original. Zu jedem Foto teilen sie bitte auch die zu verwendende Bildunterschrift mit.

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
www.kreditexperte.de
Bowleasy
QubicaAMF Logo Bowltech