Druckversion der Internetseite: dbu-bowling.com

Name der Seite: Single Länder
URL: https://www.dbu-bowling.com//index.php?id=1180
Autor: DBU
Stand: 18.11.2019




Sieger Gruppe A - 1. Platz BC Orion Mannheim; 2. und 3. Platz BSC Condor Mannheim

1. Platz Gruppe B FIREBALL Viernheim 2

2. Platz Gruppe B 1. MBC Mannheim 3

3. Platz Gruppe B BC Royal Viernheim 2

Freitag, 13. September 2019

Saisoneröffnung in Baden 2019/2020

FAVORITEN HIELTEN SICH ZURÜCK

Zum Auftakt der neuen Bowlingsaison hatten sich 32 badische Mannschaften aus den verschiedenen Landesklassen zum ersten Kräftemessen vor der neuen Ligarunde 2019-2020 im Ludwigshafener Felix Bowling Center angemeldet. Zum 45.Mal fand das für die Bowlingfreunde der Region traditionelle Saisoneröffnungsturnier statt, das einmal mehr unter der professionellen Ausrichtung des Inter BV Mannheim gewohnt reibungslos über die Bühne ging.

Durch eine Handicap Wertung und gemeinsame Startgruppen mit Damen- und Herren war es schwer einzuschätzen wie gut welche Mannschaften für die neue Spielzeit wirklich aufgestellt sind. Im Verlauf des Wettkampfs gab es jedenfalls ein munteres Stühlerücken um die Spitzenplätze.

In Gruppe A (Bundesliga / Badenliga / Verbandsliga) hatten am Ende die Zweitliga erfahrenen Damen von Orion Mannheim die Nase vorn, gefolgt von zwei Herrenteams des BSC Condor Mannheim, der nach einjährigem Zweitligagastspiel wieder zur starken Konkurrenz in Baden hinzustößt. Nicht wirklich in die Karten blicken ließen sich die Bundesligadamen des BC Royal Viernheim und Zweitligist ABC Mannheim bei den Herren. Beide Vertretungen beendeten, mit nur wenig Handicap ausgestattet, im Mittelfeld ihre Aufwärmphase für die neue Spielzeit. Bester Spieler war Thomas Prade von Condor mit beachtlichen 223 Pins im Schnitt (ohne Handicap), Thorsten Knoll (Royal) erzielte mit 258 Pins das höchste Einzelspiel.

Auch in Startgruppe B (Landesliga / Bezirksliga) Spannung im Kampf um den Gruppensieg, den am Ende der BC Fireballs Viernheim 2 vor dem 1.MBC Mannheim 3 und Royal Viernheim 2 für sich entscheiden konnte. Thomas Schmitt vom 1.MBC konnte hier mit 202 Pins Spielschnitt überzeugen. Das höchste Einzelspiel erzielte Sandro Billera (ABC) mit 269 Pins.

Beste Spielerin des diesjährigen Saisoneröffnungsturniers war Bianca Brenzinger mit guten 191 Pins Durchschnitt pro Spiel, den höchsten Einzeldurchgang der Damen spielte Natalie Weissgerber (beide Orion Mannheim) mit 255 Pins.

Zufrieden zeigten sich die Turnierleitung über hochkarätigen Bowlingsport und einen gelungenen Saisonauftakt für Badens Bowler für die es ab dem kommenden Wochenende am ersten Ligastart endgültig „in die Vollen geht“.

Wolfgang Raiber

Pressewart IVBB / Baden