Home

Deutsche Meister im Mixed

Bronze für Thomas Block und Miriam Otten

Montag, 21. Juni 2010

Theissen und Rechenberg Deutsche Meister im Mixed

Vom Fünften auf den ersten Platz im Finale um die Deutsche Meisterschaft im Mixed hieß es am Ende für Christian Rechenberg und Tanja Theissen aus Bayern. Zuletzt erreichte ein Mixedteam aus Bayern im Jahre 1987 die Goldmedaille. Im Viertelfinale gewannen sie gegen Vanessa Timter und Karsten Aust aus Hessen mit 352:334 Pins und trafen im Halbfinale auf die Erstplatzierten der Vorrunde Thomas Block und Miriam Otten aus Württemberg. In einem äußerst spannenden Spiel konnten sie dieses im letzten Wurf mit 369:368 Pins um ein Pin gewinnen und zogen in das Finale um die Deutsche Meisterschaft ein. Dort trafen sie auf die Zweiplatzierten der Vorrunde Frank Born und Nadine Geißler aus Hessen. Mit 365:341 Pins konnten sie auch dieses letzte Spiel gewinnen und die Goldmedaille erlangen.

 

Vizemeister und Silbermedaillengewinner wurden Nadine Geißler und Frank Born. Die Bronzemedaillen gehen an Miriam Otten und Thomas Block aus Württemberg und Vivian Buchmann und Enrico Strauß aus Sachsen-Anhalt. Dieses Team war als Sechstplatziertes Mixed in die Finalrunde gekommen und konnte sich gegen Lisa und Eike Kabowski mit 448:443 Pins durchsetzen.

Fotostrecken

Siegerehrung Mixed

Siegerehrung Mixed  >

21.06.2010: Siegerehrung Mixed
 
 

Weitere News aus der Rubrik DM Aktive