Home
Dienstag, 3. August 2010

WYC-Spieler und Offizielle in Deutschland gelandet

Nachdem der Masterswettbewerb in Helsinki ohne deutsche Beteiligung stattfand, wurde in Helsinki die Zeit genutzt mit den Spielern die weiteren Trainingsaufgaben zu besprechen. Die Stimmung im Team war harmonisch und gut, alle verfolgten noch die spannenden Mastersspiele und die Erfolge der Koreaner.

 

Nach dem Farewell-Banquett am Sonntagabend musste für den Flug nach Frankfurt am Montag der Wecker bereits auf 4 Uhr gestellt werden. Die Passagiere für die Flüge Berlin und Hamburg durften zwei Stunden länger schlafen. Die Organisatoren von Helsinki haben alle Teams termingerecht zum Flughafen gebracht. Die deutschen Flüge waren auch beim Heimflug pünktlich und alles verlief reibungslos. Lediglich ein Koffer von Thomas Radke hat den Weg bis gestern Abend nicht nach Berlin gefunden.

 

Vom 24.07.-01.08.2010 zeigten unsere U21-Spieler auf anspruchsvollen Ölbildern gute Leistungen. Auch wenn dieser Event mit keiner Medaille gekrönt wurde, so ist das Ergebnis von Christian Birlinger (15 Jahre) als Fünftplatzierter im Einzelwettbewerb und Platz 17 (-2 Pins) von Tina Hulsch im All-Event noch einmal erwähnenswert.

 

Thomas Radke hat heute mit seiner Familie seinen wohlverdienten Urlaub angetreten. Auf Peter Lorenz wartet die nächste WM, die in wenigen Tagen in Unterföhring stattfinden wird. Auch für Anita Hilgers gibt es keine größere Pause, denn die Aktivitäten im Jugendbereich laufen ebenfalls auf vollen Touren.

 

Mein Dank gilt allen Spielerinnen und Spielern sowie den Offiziellen, die diese Junioren Weltmeisterschaft mit hoch interessanten und teilweise sehr knappen Ergebnissen und Entscheidungen bereichert haben.

Fotostrecken

Doppelgold für Korea

Masters  >

02.08.2010: Doppelgold für Korea
Gold für Moon-Jeong Kim aus Korea

Team und All Event  >

31.07.2010: Gold für Moon-Jeong Kim aus Korea
Alle Geehrten Platz Eins bis Drei

Team und All Event  >

31.07.2010: Alle Geehrten Platz Eins bis Drei
Siegerehrung im Doppel

Doppel  >

29.07.2010: Siegerehrung im Doppel
 
 

Weitere News aus der Rubrik World Youth Championships