Home

Dreimal Gold

Rhino Page, Wes Malott, Patrick Allen

Darlene Baker

Die Ehrenjungfrauen

Kebowlinos

Alle Sieger im Trio

Donnerstag, 19. August 2010

Siegerehrung Trio-Wettbewerb

Nach dem ersten Squad der Teams fand die Siegerehrung im Trio-Wettbewerb statt. Die vier Sieger aus den USA, Mexiko und Chinese Taipeh traten mit ihren Trainern und Coaches an. Beim feierlichen Einmarsch der siegreichen Trios wurden die Landesfahnen der USA, die ja zweimal vertreten waren, durch die Präsidentin der USBC, Darlene Baker, und dem Präsidenten der WTBA, Kevin Dornberger, getragen.

 

Die Bronzemedaillen überreichte DBU-Vizepräsident  und Turnierdirektor Florian Fister, assistiert von den vier netten jungen Damen im Dirndl. Kebowlino durfte natürlich auch nicht fehlen. Das lustige Maskottchen dieser Weltmeisterschaft erfreut sich großer Beliebtheit und der echte „Kebow“ hat alle Hände voll zu tun, ihn unter die Leute zu bringen.

 

ETBF-Turnierdirektor Kim T. Jensen nahm die Ehrung der Silbermedaillengewinner aus Mexiko vor. Auch sie bekamen neben ihren Medaillen einen kleinen gravierten Silberbarren und unseren Kebowlino.

 

Und die Goldmedaillen erhielten Wes Malott, Patrick Allen und Rhino Page aus der Hand von DBU-Präsident Roland Mück.

 

Danach folgte das Blitzlichtgewitter der zahlreichen Fotografen, die die üblichen Siegerfotos mit den Medaillengewinnern und ihren Betreuern machten.

 

 

 

 

 

 

Fotostrecken

Alle Sieger im Doppel

Bronze im Doppel für Deutschland  >

16.08.2010: Alle Sieger im Doppel
 
 

Weitere News aus der Rubrik World Men Championships