Home

Nikolay Babyuk, Anne-Marie Board, Alexei Shiryaev, Vladimir Egorov, Ron Wood

Vladimir Egorov CEO Sibiryak LLC und Ron Wood, Senior Vice-President QubicaAMF Worldwide unterzeichnen den Vertrag

Mittwoch, 6. März 2013

49. QubicaAMF Bowling World Cup in Sibirien

Das „Sibiryak Center“ in Krasnojarsk, der Hauptstadt der sibirischen Provinz Kransnojarsk wird vom 15. bis 24. November 2013 Austragungsort des 49. QubicaAMF Bowling World Cups sein. Die 32-Bahnenanlage ist Teil des “World Class” Fitness und Hilton Hotel Komplexes. Im Erdgeschoss befinden sich drei Restaurants, im ersten Stock ist ein vielseitiges Freizeit Zentrum und Bowling wird im 2. Stock gespielt. Das Hotel mit insgesamt 250 Zimmern befindet sich in den obersten 11 Etagen. QubicaAMF wird alle Zimmer für das Turnier buchen.

Das Orga-Komitee – Eigentümer und CEO Vladimir Egorov, der selbst Bowling spielt sowie der Direktor des Bowling Centers Viktor Ushkac und Manager Evgeniy Moiseev – wird alles daran setzen, dass dieses Turnier eines der besten werden wird. Der Chef der Krasnojarsk Bowling Federation, Nikolay Babyuk, vertrat Moldawien beim Bowling World Cup 2006, 2007 und 2011.

Es gibt direkte Flüge von verschiedenen Städten in den fernen Osten, von Dubai, Russland und anderen russischen Städten. Zusätzlich erwartet man einen direkten Flug von West-Europa, der ab August eingeführt werden wird.

Die drittgrößte Stadt Sibiriens, Krasnojarsk, liegt etwa 4100 km östlich von Moskau im Tal des Flusses Jenissei an der Transsibirischen Eisenbahn, umgeben von Bergen und wundervoller Natur (Stolby Nationalpark). Der russische Schriftsteller Anton Tschechow beschrieb die Stadt als die schönste in Sibirien. Viktor Ushkac ist sich sicher: „es wird ein unvergesslicher Trip für alle Teilnehmer werden.“

 
 

Weitere News aus der Rubrik QubicaAMF World Cup