Home
Dienstag, 28. Mai 2019

DM der Senioren und Versehrten - Tag 2

Vorrunde und Eröffnungsfeier

Am 2. Wettkampftag wurde die diesjährige Meisterschaft in gebotener Kürze, aber zugleich feierlich eröffnet. Nach der Ehrung für den ältesten Teilnehmer Christian Hoffmann aus Waldkirch in Südbaden (er wird in Kürze 82 Jahre alt!) erinnerte Seniorenwart Jochen Diekhoff die angetretenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer daran, ihre Rolle als Vertreter der älteren Generation ernst zu nehmen und darauf zu achten, dass in Vereinen und Verbänden eine angemessene Vertretung ihrer Interessen gewährleistet ist und bleibt.

Die herausragende Leistung des Tages erzielte Hans-Peter Eberspacher aus Baden mit 1469 Pins in 6 Durchgängen. Dabei eröffnete er mit 299 Pins im ersten Gang und schloss im letzten mit 298!! Morgen wird er 50 Jahre alt und machte sich selbst ein vorgezogenes Geschenk. Er wird dann vor dem morgigen Start entsprechend geehrt werden.

Es stehen auch die ersten Finalteilnehmer für Mittwoch fest. Bei den Seniorinnen C sind das Barbara Jackel (NRW), Marett Schiller (Sachsen), Gisela Insinger (Berlin), Inge Eichhorn (NRW),  Karin Müller (Berlin) und Ingunthis Zech (Berlin).

Bei den Seniorinnen B setzten sich durch: Martina Beckel (Hessen), Petra Duplois-Laun (Hessen), Angelika Koczor (Baden, Angela Laub (Bayern), Rosi Greve (Berlin) und Elfi Paech (NRW). Pech hatte Brigitte McFadden, die um 9 Pins scheiterte:

Bei den Senioren B treten am Mittwoch an: Peter Renner (Bayern), Alfred Hoke (Bayern), Sun Kiem Kho (Baden), Alfred Metz (NRW), Hans-Dieter Wulff (Hamburg) und Hans-Jürgen Naumann (Hessen). Unglücklich verlief hier der Vorkampf für Ralf Zech aus Berlin, der nur wegen der höheren Differenz in den Einzelspielen ausschied.

Morgen geht es mit dem letzten Teil der Vorrunde weiter.

 

Bericht von Jochen Diekhoff

Fotostrecken

Beginn der Siegerehrung

Siegerehrung Mannschaften  >

18.02.2019: Beginn der Siegerehrung
 
 

Weitere News aus der Rubrik DM Senioren