Home

Logo WM

Halbfinalteilnehmer Teamwettbewerb

Medaillengewinner All-Event

Mittwoch, 28. August 2019

WM Damen in Las Vegas - Teamwettbewerb

Maria Rodriguez aus Kolumbien gewinnt Gold im All-Event

Am letzten Vorrundentag stand der Teamwettbewerb auf dem Programm. Im 5er-Team wurden 2x3 Spiele absolviert, mit der Möglichkeit, zur Halbzeit eine Spieleren zu wechseln. Team Deutschland ging in folgender Besetzung in die ersten drei Spiele: Laura Beuthner, Martina Schütz, Saskia Malz, Janin Ribguth und Birgit Pöppler. Natascha Kögler spielte zunächste in einem Combined Team.

Während Janin und Birgit sich noch Chancen auf das Masters ausrechnen konnten, war für die anderen vier Athletinnen das Masters der Top24 der All-Event-Wertung nicht mehr erreichbar.

Das deutsche Team startete gut und konnte im ersten Spiel mit 1035 Pins einen guten Start hinlegen. Im zweiten Spiel konnten "nur" 985 Pins erspielt werden, mit 1031 im dritten Spiel ging es in die Halbzeit. Deutschland lag auf Platz 12 mit 110 Pins Rückstand auf die Top4.

Da Natascha eine sehr gute 3er-Serie gespielt hatte, wurde sie eingewechselt. Saskia ging ins Combined Team.

In der zweiten 3er-Serie hatte das deutsche Team leider mehr zu kämpfen. Mit Teamspielen von 965 Pins, 985 Pins und 1082 Pins konnte sich die Mannschaft zwar auf den 9. Platz verbessern, aber leider nicht nach den Medaillen greifen. Aus europäischer Sicht war nur das Team aus Schweden besser, die Skandinavierinnen erspielten sich den 3. Platz mit 6353 Pins und die Halbfinalteilnahme am Freitag. Ebenfalls im Halbfinale stehen die Teams aus den USA (mit 6750 Pins den "Deutschen" Weltrekord eingestellt), aus Mexico (6371 Pins) und Kolumbien (6341 Pins).

 

Aus Kolumbien kommt auch die neue Weltmeisterin im All-Event (hierzu zählen alle Vorrundenergebnisse). Maria Rodriguez gewann Gold mit 5488 Pins vor joline Persson Planefors aus Schweden mit 5425 Pins und Shannon O´Keefe aus den USA mit 5422 Pins.

 

Aktuell läuft das Masters, ab morgen sind die Halbfinals und Finals der einzelnen Wettbewerbe, leider alle ohne deutsche Beteiligung.

 

Bilder Terence Yaw

 

 

 
 

Weitere News aus der Rubrik World Women Championships