Home
Montag, 4. März 2019

Jahreshauptversammlung in Leipzig

Bericht JHV 2019 Leipzig

 

Am 02.03.19 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der DBU im Hotel Sachsenpark in Leipzig statt. Der Landesverband Sachsen war als Gastgeber auch für das Rahmenprogramm am Freitagabend zuständig: eine Besichtigung des BMW-Werkes in Leipzig, bei welcher man einen Einblick in die Produktion der Elektroautos I3 und I8 erhielt. Abgerundet wurde der Abend mit dem anschließenden deutsch-amerikanischen Buffet im Bowlplay Leipzig.

 

Am Samstag begann die Versammlung pünktlich um 9.00 Uhr. DBU-Präsident Dieter Rechenberg und Franziska Schilling vom Landesverband Sachsen begrüßten die Teilnehmer.

 

Nach der Feststellung der Stimmberechtigung erfolgten die Ehrungen, welche von DBU-Generalsekretär Harald Kretschmer durchgeführt wurden. Für besondere Verdienste im Bowlingsport erhielten das Verdienstabzeichen in Bronze in diesem Jahr die Sportkameraden Gerhard Schmidt, Hans-Jürgen Schmidt, Marco Pietschner, Andre Pfister, Jochen Dieckhoff und David Canady. Mit dem Verdienstabzeichen in Silber wurde Ralf Kühn geehrt. Jan Hoffmeister erhielt das Verdienstabzeichen in Gold.

 

Als Gast war dieses Jahr Andreas Janka eingeladen, der, gemeinsam mit David Canady, den aktuellen Entwicklungsstand der neuen Homepage präsentierte. Die Teilnehmer konnten bereits den Designentwurf und ein paar neue bzw. verbesserte Funktionen kennenlernen. In einer anschließenden Diskussionsrunde wurden weitere Vorschläge aus der Versammlung aufgenommen und Fragen beantwortet.

 

Bei den Berichten des Vorstandes und der Ausschüsse gab es keine Ergänzungen. Bei der Aussprache zu den Berichten entwickelten sich hitzige Diskussionen. Nach Beantwortung aller Fragen aus der Versammlung wurde die Jahresrechnung 2018 genehmigt und der Vorstand entlastet.

 

Im Anschluss folgten die Neuwahlen. Alle Positionen des Präsidiums und des Vorstandes standen zur Wahl. Für das Präsidium wurde Dieter Rechenberg als Präsident wiedergewählt, ebenso wie Harald Kretschmer als Generalsekretär, Florian Fister als Schatzmeister und Martina Beckel als Sportdirektorin. Ebenfalls wiedergewählt wurden David Canady (Spitzensport), Andreas Bandus (Leistungssport), Jochen Dieckhoff (Senioren- und Versehrtenwart). Mario Lippold wurde als Jugendwart von der Versammlung bestätigt. Zur neuen Referentin für Öffentlichkeitsarbeit wurde Nicole Pietschner gewählt.

 

Des Weiteren wurden Walter Werner (Spielleiter DM), Oliver Pescher (Spielleiter Bundesliga), Rainer Sandhoff (Turnierwart), Andre Pfister (Ranglistenwart) wiedergewählt, bestätigt wurden Peter Lorenz (Bundestrainer), Jürgen Dozauer (Leiter TK), Alfred Sowicki (Lehrwart), Andre Haun (Schiedsrichterwart) und Ulrich Pescher (stellvertr. Jugendwart).

Als neuer Vertreter der Landesverbände wurde Hansjörg Babucke gewählt.

In den Rechtsausschuss wurden Janin Gabel, Wolfgang Saffer und Friedrich Nadolle gewählt.

Als Rechnungsprüfer wurden Elke Wittenborg und Uwe Jech gewählt.

Der Beirat der DBU Marketing GmbH wurde auf Antrag wieder eingesetzt.

 

Vor der Genehmigung des Haushaltsplans für 2019 wurden auf Antrag der Tagesordnungspunkt Anträge vorgezogen. Die Anträge wurden diskutiert und es wurde über die einzelnen Anträge abgestimmt.

 

Der Etat für 2019 wurde, nach Klärung einiger Fragen aus der Versammlung, genehmigt. In diesem Zusammenhang wurde auch über den Umzug der Geschäftsstelle nach Ganderkesee Ende März 2019 informiert.

 

Die zu bestätigenden Ordnungen wurden bestätigt und nach dem letzten Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ beendete Dieter Rechenberg die Versammlung.

 

Im Jahr 2020 ist der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern Gastgeber der Jahreshauptversammlung.