Home
Schulung auf der Bowlingbahn

Schulung auf der Bowlingbahn

Montag, 26. April 2010

3. Block der B –Trainerausbildung absolviert

Vom 15.04.2010 bis zum 18.04.2010 komplettierten die angehenden B-Trainer ihren letzten Lehrgangsblock. Veranstaltungsort der Ausbildung war aufgrund der guten Konditionen, die dem Bundeslehrwart Alfred Sowicki vom Hotel Mercure offeriert wurden wieder die wunderschöne Stadt Halle an der Saale. Leider musste die Gruppe auf zwei Teilnehmer verzichten. Thomas Zeller und Wilfried Cornelius meldeten sich vom Lehrgang ab.

 

Umfang des Blocks war wie bei den ersten beiden Blöcken vier Tage Unterricht. Als Abwechslung wurde nicht nur vier Tage die Schulbank gedrückt, sondern es wurden mehrere Praxisstunden zur Fehlererkennung und -behebung von Bewegungen absolviert. Die Lehrgangsleiter konnten sich auch bei diesem Mal auf tatkräftige Unterstützung verlassen. Als Referenten zur Verlängerung des A-Trainerscheins reisten Werner Gessner, Marianne Pelz und Heinz Henrich an.

 

Die Lehrgangsteilnehmer lauschten besonders den Worten von Werner Gessner, welcher viele Einblicke in den fachspezifischen Teil der Bowlingbewegung und der Materialkunde zuließ, aber auch Verhaltenskriterien für einen guten Trainer darlegte.Vom 02.07.2010 bis zum 04.07.2010 findet die Prüfung zum Abschluss der B-Trainerausbildungstatt, der Ort ist hierfür leider noch nicht bekannt.

 

Bericht von Andreas Gripp, Lehrgangsteilnehmer