Home

Für die erst 14-jährige Maria Bulanova war es der erste Gewinn eines EBT-Stopps

In die Geschichte der European Bowling Tour geht Maria Bulanova als die jüngste Gewinnerin ein

Alle Platzierten bei den Russian Open 2013

Freitag, 20. September 2013

Ein Teenager gewinnt die Russian Open 2013

Die RedExpress Russian Open war das dritte von insgesamt sieben EBT Satelliten-Turnieren in dieser Saison. Vom 10. -14. September waren 152 Bowlerinnen und Bowler auf der 30-Bahnenanlage Cosmik Belay Dacha in der russischen Hauptstadt Moskau am Start. Die Teilnehmer kamen überwiegend aus Russland, vereinzelt auch aus der Ukraine, Rumänien und Litauen.

Für die erst 14-jährige Maria Bulanova war es der erste Gewinn eines EBT-Stopps und in die Geschichte der European Bowling Tour ging sie als die Jüngste ein. In einem spannenden Finale gelang Bulanova ein 420 : 413 Pin-Sieg über den Ukrainer Mykhaylo Kalika. Im Halbfinale hatten sich Bulanova zuvor gegen Alena Korobkova mit 458 : 381 Pins und Kalika gegen Varvara Korobkova mit 448 : 398 Pins durchgesetzt. Bei diesem Turnier gab es auch noch einen Kampf um den dritten Platz den Alena Korobkova mit 425 : 413 Pins gegen ihre jüngere Schwester Varvara Korobkova gewann.

Die Platzierungen in Moskau hatten keinen Einfluss auf die EBT-Rangliste 2013 der Damen und Herren

Der Schwede Martin Larsen führt mit 423 Punkten bei den Herren vor dem Engländer Dominic Barrett (419 Punkte) und Thomas Larsen aus Dänemark (411 Punkte). Bei den Damen liegt Mai Ginge Jensen aus Dänemark mit 630 Punkten auf Platz 1, gefolgt von den Schwedinnen Joline Persson-Planefors (556 Punkten) und Rebecka Larsen (416 Punkten).

Zur Zeit findet Stopp 13 in den Niederlanden statt. Das Finale der Chandra Open 2013 in Nieuwegein wird am kommenden Sonntag, 22. September 2013 sein.

 

EBT 2013: Top 12 bei den Damen nach dem 12. Stop
Pos.

Player

Federation

Points
1

Mai Ginge Jensen

Denmark

630
2

Joline Persson-Planefors

Sweden

556
3

Rebecka Larsen

Sweden

416
4

Sandra Andersson

Sweden

407
5

Britt Bröndsted

Denmark

383
6

Ida Andersson

Sweden

355
7

Lisa Kabowski

Germany

350
8

Caroline Jonsson

Sweden

322
9

Kamilla Kjeldsen

Denmark

270
10

Nina Kovanen

Finland

270
11

Birgit Pöppler

Germany

254
12

Jenny Wegner

Sweden

254

 

 

EBT 2013: Top 12 bei den Herren nach dem 12. Stop
Pos.

Player

Federation

Points
1

Martin Larsen

Sweden

423
2

Dominic Barrett

England

419
3

Thomas Larsen

Denmark

411
4

Joonas Jehkinen

Finland

402
5

Pasi Uotila

Finland

401
6

Osku Palermaa

Finland

389
7

Daniel Fransson

Sweden

326
8

Paul Moor

England

309
9

Björn Einar Rudshagen

Norway

306
10

Ronnie Russell

USA

292
11

Dennis Eklund

Sweden

261
12

Robert Andersson

Sweden

256

 
 

Weitere News aus der Rubrik Russian Open

Rubrikseite

Weitere News

Kim-Alina Dietz hatte das höchste Pinergebnis
Nordrhein-Westfalen

Kids-Only-Turnier 2013  >

21.09.2013
European Senior Bowling Championships

Helsinki rückt näher  >

20.09.2013
EBT Masters

EBT Masters 2016  >

20.09.2013

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
Bowleasy
QubicaAMF Logo Bowltech