Home

Frank Drevenstedt belegte im Finale Platz 16

Marco Baade beendete das Turnier auf Platz 27

Dienstag, 26. Mai 2015

Team Germany beim EBT-Stopp in Aalborg

Einen Vorgeschmack auf die in zwei Wochen anstehende Bowling-Europameisterschaft 2015 in Dänemark holten sich die Herren der Nationalmannschaft bei der Kegel Aalborg International, die vom 19. – 24. Mai 2015 im Lovvang Bowling Centre in Aalborg stattfand.

Europas Elite war angetreten und ließ sich die Chance nicht entgehen vor der Europameisterschaft die Bahnen zu testen und die Mitstreiter kennen zu lernen. Für Marco Baade, Tobias Börding, Frank Drevenstedt, Andreas Gripp, Lars Tangermann und Stefan Unger war es ebenfalls eine gute Gelegenheit und nebenbei konnte man sich bei diesem, mit 162 Teilnehmern gut besuchten EBT-Turnier der Silber-Kategorie, noch Ranglistenpunkte holen.

Frank Drevenstedt erreichte die dritte Finalrunde und schloss als bester deutscher Teilnehmer auf Platz 16 ab. Auch Marco Baade konnte sich für das Finale qualifizieren, schied allerdings bereits in der zweiten Finalrunde aus und belegte letztendlich Platz 27. Lars Tangermann verpasste auf Platz 42 knapp die Finalteilnahme. Jeweils ein perfektes Spiel hatten der Norweger Björn Einar Rudshagen und der Schwede Daniel Fransson.

Gewinner der letzten Finalrunde, an der fünf Schweden, zwei Norweger und ein Finne teilnahmen, wurde der Finne Juhani Tonteri mit einem Schnitt 237,75 Pins. Die Plätze zwei bis vier gingen an die Schweden Mattias Olsson, Jesper Svensson und Robert Andersson. Björn Einar Rudshagen und Tore Torgersen aus Norwegen belegten die Plätze fünf und sieben, dazwischen noch Markus Jansson aus Schweden.

Die junge Schwedin Cajsa Wegner schaffte es, als einzige Dame bis in die letzte Finalrunde vorzudringen. Sie gewann damit die Damenwertung und beendete das Turnier auf dem achten Platz. Die einzige deutsche Teilnehmerin Maxime de Rooij belegte Platz 81 in der Gesamtwertung.

Und gleich geht es weiter bei der European Bowling Tour 2015 mit der Odense International, einem Turnier der Satelliten-Kategorie, dessen Finale am 31. Mai 2015 im Odense Bowling Centre, Odense (Dänemark) stattfinden wird.

EBT 2015: Top 12 in the women's division after 7 stops
Pos. Player Federation Points
1 Ida Andersson Sweden 350
2 Shayna Ng Singapore 315
3 Jenny Wegner Sweden 263
4 Li Jane Sin Malaysia 250
5 Jazreel Tan Singapore 250
6 Birgit Pöppler Germany 220
7 Laura Beuthner Germany 215
8 Isabell Hultin Sweden 200
9 Kelly Kulick USA 200
10 Kamilla Kjeldsen Denmark 200
11 Mai Ginge Jensen Denmark 180
12 Patricia Luoto Germany 165
Diana Zavjalova Latvia
EBT 2015: Top 12 in the men's division after 7 stops
Pos. Player Federation Points
1 Jesper Svensson Sweden 421
2 Martin Larsen Sweden 326
3 Magnus Johnsson Sweden 318
4 Paul Moor England 314
5 Joonas Jehkinen Finland 310
6 Kimmo Lehtonen Finland 252
7 Josh Blanchard USA 250
8 Marcus Jansson Sweden 214
9 Dominic Barrett England 200
10 Richard Teece England 187
11 Osku Palermaa Finland 195
12 Petteri Salonen Finland 175