Home

Freitag, 23. November 2018

Erfolge beim Bowling optimieren: Kollege Computer hilft

Bowling gehört zu den Sportarten, die quer durch alle Altersgruppen sehr beliebt sind. Wer das sportliche Hobby aus purem Spaß verfolgt, nutzt die Bowlingbahnen, die für jedermann zugänglich sind.

Profis beim Bowling

Anstatt sich vor den Computer zu hocken und beispielsweise hier zu zocken, investieren sie ihre Zeit lieber in die Verbesserung ihrer Technik. Schließlich können sich in den Turnieren nur die Sportler durchsetzen, die mit dem ersten Versuch einen Strike schaffen. Turniersportler sind durchweg in einem Verein oder einem Sportclub organisiert. Sie wissen die Vorteile zu schätzen, die ihnen dort geboten werden. In den Vereinen können sie für das Training Bowlingbahnen nutzen, welche sämtliche Anforderungen an Wettkampfbahnen erfüllen. Zusätzlich stehen in den Vereinen und Sportclubs erfahrene Trainer zur Verfügung. Dafür lohnen sich die Mitgliedsbeiträge auf jeden Fall.

Wie kann moderne Technik bei der Verbesserung der Wettkampfresultate helfen?

Steht der Trainer nicht als fachkundiger Beobachter zur Verfügung, kann nur schwer herausgefunden werden, warum aus dem einen oder anderen Versuch kein Strike geworden ist. Hier kommt moderne Technik ins Spiel. Wird das Training mit einer Videokamera aufgezeichnet, können anschließend auf einem Monitor die Bewegungsabläufe analysiert werden. Daraus ergeben sich Hinweise darauf, was beispielsweise ein Einsteiger falsch macht und ändern muss. Die Aufzeichnungen bieten die Möglichkeit einer zeitversetzten Auswertung mit dem Trainer oder mit den Profis eines Bowling-Vereins. Solche Analysen sind vor allem bei einem geplanten Aufstieg in die Spitzenklasse unverzichtbar und werden auch bei anderen Sportarten angewendet.

Computer und Smartphones helfen bei der Nachwuchsgewinnung

Wer einmal ein Bowling-Meister werden will, sollte sich so früh wie möglich ans Training machen. Doch es ist oftmals schwierig, die Kinder für die sportlichen Hobbys der Eltern zu begeistern. Das hat etwas damit zu tun, dass vor allem pubertierende Jugendliche grundsätzlich alles ablehnen, was von den Eltern oder Lehrern kommt. Deshalb sollte das Wecken des Interesses schon viel früher erfolgen. Ein Weg führt über Computergames oder Handygames. Sportspiele gehören dort zur Gattung der gewaltfreien Spiele, mit denen sich auch ABC-Schützen schon beschäftigen können. Viele jüngere Kinder sind beispielsweise von Stitch Tiki Bowl begeistert, weil es den sportlichen Inhalt mit einer kindgerechten grafischen Aufmachung verbindet.

 
 

Weitere News aus der Rubrik Externe Beiträge

Rubrikseite

Weitere News

WM der Herren in Hongkong beginnt morgen
World Men Championships

WM der Herren in Hongkong beginnt morgen  >

24.11.2018
Neue Trainer
Gesamtvorstand

Neue Trainer  >

23.11.2018
Die Fahnen der Medaillengewinner
DM Ländermannschaften

Die Titel gehen nach Hessen und Brandenburg  >

18.11.2018
Start frei im Halbfinale der Deutschen Ländermannschaften 2018
DM Ländermannschaften

Das Halbfinale beginnt  >

18.11.2018

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
Bowleasy
QubicaAMF Logo Bowltech