Home

ONYC im Bowl for Fun 2019

Natalie Groll, Florentine Weibrich, Nora Turci

Turnierleiter Peter Uwe Flick gratuliert der Gewinnerin Florentine Weibrich

Paul-Sullivan Purps, Nils Nuckel, Mark Jonasdofsky, Niko Theiß

Marcel Kraft spielte 300 Pins

Auch Sidney Schroschk spielte perfekt

Montag, 7. Januar 2019

Sehr gute Beteiligung bei der ONYC 2019

Mit 295 Teilnehmern konnte die Open New Year Challenge 2019 eine Steigerung gegenüber den Vorjahren verzeichnen. Bei dem schon zur Tradition gewordenen nationalen Einzelturnier, das vom 28.12.2018 bis zum 06.01.2019 im Bowl for Fun in Langen (Hessen) stattfand, wurden insgesamt fast 700 Mehrfachstarts absolviert. Ausrichter war auch in diesem Jahr wieder der BV 95 Phönix Frankfurt e.V.

Alle Damen und Herren ab Ranglistenklasse B erhielten ein entsprechendes Handicap, neben einem Hauptfinale gab es noch extra für Damen ein Finale, an dem die acht besten Bowlerinnen teilnahmen, die sich nicht über einen Squad für das Hauptfinale qualifiziert hatten.

Für das D/C Jugendkader der Deutschen Bowling Union war die Teilnahme an der ONYC 2019 eine Kadermaßnahme (siehe hierzu einen separaten Bericht).

Die Qualifikationsrunde wurde in insgesamt 20 Squads ausgetragen, bei denen jeweils sechs Spiele absolviert wurden. Gewinner und Platzierte konnten sich in diesen Squads bereits einen Platz in den Finalrunden erspielen. In einer Desperado-Runde gab es noch eine weitere Möglichkeit ins Finale einzuziehen.

Das Finale begann am Sonntag, 06. Januar 2019 mit den TOP 36 Herren plus den Plätzen 4-6 aller Squads und den Gewinnern der Desperado-Runde. Es folgten die Plätze 1-3 der Squads und 50% dieser beiden Runden, in denen jeweils zwei Spiele absolviert wurden, kamen eine Runde weiter. Auch die nächsten beiden Runden wurden in demselben Modus gespielt und die Final Quals Gewinner stießen nach und nach dazu, bis sich das Teilnehmerfeld in Runde 4 auf die TOP 18 reduziert hatte, von denen dann die TOP 8 im Viertelfinale nur noch eine Spiel (Platz 1 gegen Platz 8, Platz 2 gegen Platz 7 usw.) machten. Hier stiegen auch die TOP 8 Damen ein.

Übrig blieben dann für das Habfinale jeweils vier Damen und vier Herren, die wieder ein Spiel (Platz 1 gegen Platz 4 und Platz 2 gegen Platz 3) machten:

Florentine Weibrich

Natalie Groll

Nora Turci

Carina Hügin

 

Nils Nuckel

Paul-Sullivan Purps

Niko Theiß

Mark Jonasdofsky

 

Florentine Weibrich gewann gegen Carina Hügin (224 : 176 Pins)

Natalie Groll gegen Nora Turci (227 : 212 Pins)

 

Nils Nuckel setzte sich mit 240 : 231 Pins gegen Mark Jonasdofski durch und

Paul-Sullivan Purps  mit 269 : 213 gegen Niko Theiß

(Alle Ergebnisse jeweils inkl. Handicap)

 

Das Finale wurde im Modus „Best of Three“ gespielt.

Florentine Weibrich gewann gegen Natalie Groll mit 2 : 0 (208 : 201 Pins / 231 : 155 Pins).

Nils Nuckel brauchte drei Spiele, um sich gegen Paul-Sullivan Purps mit 2 : 1 durchzusetzen. (220 : 241 / 258 : 204 / 247 : 208 Pins)

Insgesamt wurden, vor allen Dingen auch von den jungen Teilnehmern, sehr hohe Ergebnisse erzielt. Zwei perfekte Spiele gab es von Marcel Kraft und Sidney Schroschk.

Alle Ergebnisse findet man unter https://www.onyc.info/de/ergebnisse.html

Turnierleiter Peter Uwe Flick und sein Team hatten wieder einen sehr interessanten und abwechslungsreichen Programmablauf des Turniers zusammengestellt. Deshalb hieß es auch zum Abschied: wir sehen uns wieder am Ende des Jahres bei der nächsten ONYC.

 
 

Rubrikseite

Weitere News

Jugendnationalkader bei der ONYC 2019
Nationalkader Jugend

Kadermaßnahme ONYC 2019  >

07.01.2019
DKB Stellenausschreibung
Allgemeines

DKB Stellenausschreibung  >

07.01.2019
Teemu Putkisto, Cherie Tan und Kim Bolleby (Mitte) mit Ausrichtern - Foto Credit AIK Bowling
European Bowling Tour

Kim Bolleby gewinnt Stopp 1 der EBT 2019  >

07.01.2019
Betriebssport Bowling: DM Trio 2019
Betriebssport National

Betriebssport Bowling: DM Trio 2019  >

01.01.2019

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
Bowleasy
QubicaAMF Logo Bowltech