Home

Sonntag, 27. Januar 2019

Olympische Spiele 2024 in Paris

Unter der Leitung von World Bowlings Präsident Sheikh Talal M. Al Sabah traf sich eine siebenköpfige Delegation von World Bowling und dem französischen Bowlingverband Fédération Française de Bowling et de Sport de Quilles (FFBSQ), um die Möglichkeit zu diskutieren, dass Bowling eine zusätzliche Sportart bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris werden könnte. Entsprechende Dokumente wurden ausgearbeitet und präsentiert.

Die Offiziellen von Paris 2024 werden zu den Finalspielen der WJC 2019 im Judo Auditorium am 23. März 2019 eingeladen.

World Bowling kooperiert auch mit einer unabhängigen Organisation von Bowlingbefürwortern, welche die Bemühungen von Paris 2024 unterstützen wollen. Sie haben aus diesem Grund eine Website angelegt, um jedermann die Möglichkeit zu geben, eine entsprechende Petition, dass Bowling bei den Olympischen Spielen 2024 aufgenommen wird, zu unterzeichnen.

Unter https://www.bowlingforgold.com/ kann man nicht nur die Petition unterzeichnen, sondern sich auch an einer Umfrage über Bowling beteiligen, die World Bowling Information bei der Entwicklung zukünftiger Strategien im Hinblick auf olympische Anforderungen und Vorteile gibt.

Bis Ende März 2019 wird es diese Möglichkeit geben.

 
 

Weitere News aus der Rubrik Allgemeines

Weitere News

Junioren Weltmeisterschaften 2019
International Jugend

Junioren Weltmeisterschaften 2019  >

27.01.2019
Die ersten 50 Starter haben gemeldet
QubicaAMF German Open

Die ersten 50 Starter haben gemeldet  >

26.01.2019
Bundesligaaufstiegsspiele 2019
Aufstiegsspiele 2. Bundesligen

Bundesligaaufstiegsspiele 2019  >

23.01.2019

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
www.kreditexperte.de
Bowleasy
QubicaAMF Logo Bowltech