Home

Donnerstag, 14. Februar 2019

Bowlingball kaufen: Wichtige Tipps & Infos

Bowling ist ein beliebter Zeitvertreib. Im Freundeskreis eine ruhige Kugel zu schieben bereitet einfach Freude. Doch wer regelmäßig auf der Bowlingbahn vorbeischaut, der wird früher oder später mit der Anschaffung eines eigenen Bowlingballs liebäugeln, die umgangssprachlich gerne auch als Bowlingkugel bezeichnet werden. Gerade bei der Erstanschaffung tun sich aber einige Hobbyspieler angesichts der großen Auswahl an Bällen schwer. Daher die Frage: Wie finde ich die richtige Bowlingkugel?

 

Hierfür sind allen voran zwei wichtige Kriterien zu beachten. Zum einen das Gewicht vom Bowlingball, zum anderen kommt es auf die eigene Spielweise bzw. bevorzugte Technik beim Werfen an.

 

Das richtige Gewicht vom Bowlingball finden

 

Das Gewicht bei Bowlingbällen wird generell in Pfund (Abkürzung „lbs“) angegeben, wobei die Zahlen auf der Kugel für das jeweilige Gewicht stehen. Ein Pfund entspricht rund 453 Gramm, somit bringt ein 11er Bowlingball knapp 5 Kilogramm auf die Waage (11 x 453). Erhältlich sind Bowlingbälle in unterschiedlichen Gewichtsklassen zwischen 3,3 bis 7,3 Kilogramm.

 

Für die Auswahl des richtigen Gewichts gibt es keine pauschale Herangehensweise, da verschiedene Parameter wie Körpergröße und -gewicht, aber auch die eigene Spieltechnik, etwaige Rückenverletzungen oder Hand- bzw. Armverletzungen berücksichtigt werden müssen. Grundsätzlich gilt: Die Bowlingkugel darf nicht zu schwer und nicht zu leicht sein!

 

Viele Bowler wissen aus gesammelten Erfahrungen, welches Gewicht für sie am besten ist. Andernfalls kann jedem nur ans Herz gelegt werden, beim nächsten Besuch des Bowling-Centers verschiedene Gewichtsklassen munter auszuprobieren. So wird man am zuverlässigsten herausfinden, welcher Bowlingball einem am besten liegt und das beste Spielgefühl vermittelt!

 

Polyesterbälle für Hobbyspieler ideal

 

Als Hobbyspieler, die monatlich einmal spielen, kann bedenkenlos zum einfachen Polysterball gegriffen werden. Diese entsprechen in der Regel den vorhandenen Bällen auf der Bahn. In puncto Qualität gibt es hier zwischen den verschiedenen Herstellern keine nennenswerten Unterschiede. Klassische Bowlingbälle aus Polyester gibt es in allen erdenklichen Farben und Muster, wobei hier natürlich der persönlich Geschmack entscheidet. Für die Anschaffung inklusive individuell angepasster Bohrung muss mit rund 100 Euro gerechnet werden

 

Reaktivbälle für ambitionierte Bowler

 

Doch wer höhere Ambitionen verfolgt und / oder die Pins im Bogen anspielen will, ist mit einem Reaktivball, der als Strikeball bekannt ist, bestens bedient. Diese Spielgeräte finden auch im professionellen Bowling-Sport, der sich auch im Programm bei mobilebet befindet, Verwendung. Zudem kann allen regelmäßigen Spielern, die im Schnitt 120 Pins pro Spiel problemlos abräumen ein Reaktivball empfohlen werden. Mit diesen lässt sich gezielt an der Technik feilen und die Ergebnisse verbessern. Ein Reaktivball besteht aus dem Kern (Core), der Füllung und der Schale (Coverstock).

 

Beim Kern handelt es sich um einen Gewichtsblock, der für einer erhöhte Schlagkraft an den Pins sorgt. Er stellt das Herzstück beim Reaktivball dar, wobei deren Form sehr unterschiedlich ausfallen kann, was wiederum Einfluss auf die Laufeigenschaft des Bowlingballs hat. Wichtig ist ferner zu wissen, dass es einteilige und zweiteilige Kernarten gibt. Letztere finden sich vornehmlich in Einsteigerreaktivbällen wider. Diese sind zugleich günstiger und kosten inklusive Bohrung ab 150 Euro. Aber auch beim Reaktivball ist das A und O, dass sich der Spieler mit der Kugel wohl fühlt.

 
 

Weitere News aus der Rubrik Externe Beiträge

Rubrikseite

Weitere News

1.Bundesliga Herren
Informationen Bundesligen

1.Bundesliga Herren  >

04.02.2019
PIN Nr 2 erschienen
DBU News

PIN Nr 2 erschienen  >

04.02.2019

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
www.kreditexperte.de
Bowleasy
QubicaAMF Logo Bowltech