Home
Sonntag, 16. Juni 2019

EMC 2019 in Unterföhring - Tag 5 Triowettbewerb

Am Sonntag fand der erste Teil des Triowettbewerbs statt. Die Trios absolvierten in jeder Startgruppe 3 Spiele. Am Montag werden die zweiten 3 Spiele gespielt.

Beide Trios hatten sich einiges vorgenommen. Am Vormittag gingen Nils Nuckel, Fabian Kloos und Oliver Morig auf die Bahn. Mit 644 Pins im ersten Spiel konnten sie gleich ein Ausrufezeichen setzen. In Spiel 2 und 3 blieben sie jedoch hinter ihren Möglichkeiten zurück und müssen sich zur Halbzeit mit Platz 34 begnügen.

In der zweiten Startgruppe waren dann Pascal Winternheimer, Frank Drevenstedt und Tobias Börding an der Reihe. 591 Pins standen am Ende des ersten Spiels. Das musste besser werden. Gesagt, getan. Mit einem sehr starken Auftritt im 2. Spiel (677 Pins) waren sie wieder in den Top4. Leider kam im 3. Spiel ein Einbruch und sie kamen nur auf 561 Pins. Am Ende des Tages bedeutet das Platz 12.

Morgen heißt es dann nochmal für beide Trios angreifen. Um 9 Uhr spielen Pascal, Frank und Tobias. Um 12.45 Uhr sind dann Nils, Fabian und Oliver an der Reihe.

Ergebnisse, Informationen, usw. gibt es unter: https://bowling-emc2019.eu/

Livestream wird wieder angeboten via Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCcBb7WmxkAv_RJBgh91v9Jw

 

 

 
 

Weitere News aus der Rubrik International