Home
Dienstag, 15. Oktober 2019

Kaderlehrgang in Langen

Der C-Kader traf sich in Langen zum Lehrgang

Am Wochenende 05./06.10.2019 fand der erste C-Kader Lehrgang der DBU in Langen statt.

In der tollen Anlage wurden die Athleten/innen hervorragend aufgenommen und fanden sehr gute Bedingungen vor. Sven Sager ermöglichte mit seinem Team und als unterstützender Trainer einen reibungslosen Ablauf. Die Planungen im Vorfeld übernahm größtenteils Peter Wagner. Vielen Dank an dieser Stelle. Franziska Czech, Alina Schmidt, Tessa Solger, Pia von Gierszweski, Florentine Weibrich, Pauline Krause, Pascal Kempkens, Marcel Kraft, Nico Neubüser, Marcel Marschall, Giancarlo Reyes und Nils Nuckel warten an diesem beiden Tagen mit Eifer dabei und erlebten intensive und anspruchsvolle Inhalte. Nach der Begrüßung zu Beginn wurden die technischen und spielerischen Inhalte auf der Bahn in Augenschein genommen und parallel hierzu eine Videoanalyse durchgeführt. Nach der Mittagspause wurde konzentriert mit Specto gearbeitet um Daten und Können über die Variabilität des technischen Spiels zu erhalten. Gegen späten Nachmittag besuchten wir noch ein nahegelegenes Sportstudio und alle durften sich dort mit dem Thema Zirkeltraining, Beweglichkeit, Krafttraining und Fazienrolle auseinandersetzen. Alle machten super mit und wir denken es hat allen Spaß gemacht.

Am zweiten Tag stand ein leichtes Aufwärmen an der frischen Luft auf der Tagesordnung und danach ging es zur Leistungskontrolle mit dem anspruchsvollen Ölbild Shark auf die Bahn. So konnten sich in dieser Zeit die Trainer intensiv über die Gesamteindrücke abstimmen und erarbeiteten gemeinsam für die Sportler/innen Trainingsinhalte für die kommenden Wochen bis zur nächsten Lehrgangsmaßnahme. Diese wurden in Abschlussgesprächen mit jedem eingehend besprochen und werden noch schriftlich nachgereicht. Nun war es auch mal Zeit ein wenig Spaß auf der Bahn zu haben und den Lehrgang nach diesen zwei anstrengenden Tagen ausklingen zu lassen. Wir verabschiedeten die Athleten/innen in ihr Restwochenende und wünschten Allen eine gesunde Heimfahrt. Es war eine tolle Zeit mit sehr motivierten jungen Menschen die noch viel Entwicklungspotential haben. An dieser Stelle leisten die Heimtrainer- und Betreuer einen immensen Beitrag. Hierzu vielen Dank.

Peter Neumann

 
 

Weitere News aus der Rubrik Nationalkader

Treffer 1 bis 3 von 11
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-11 Nächste > Letzte >>