Badens Nachwuchs fit für die DM

TIM LINDACHER IN DOPPEL UND EINZEL SPITZE / THORSTEN SCHMIDT JUNIORENMEISTER

Beachtliches Niveau brachte Badens Bowlingnachwuchs bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in Ludwigshafen und Viernheim wieder auf die Bahnen und begeisterte trotz Nachwuchsmangel bei den Mädchen auch die Aktiven unter den Zuschauern wieder mit tollem Sport.

Bei den Doppelwettbewerben der A-Jugend verteidigte Tim Lindacher mit seinem neuen Doppelpartner Kevin Breit (beide USC Viernheim) und einem Klasse Schnitt von 210 Pins den Titel vor Felix Hübner/Moritz Menner vom TSV 1846 Mannheim und Marius Glutsch/Jonas Lenz (BSG Karlsruhe). Im Doppel B freuten sich Finnley Dänzer und Alexander Neb über die Krone.

Den Einzelwettbewerb der männlichen A Jugend entschied der Vorjahreszweite Tim Lindacher in zwei Durchgängen gegen Felix Hübner für sich. Hübner durfte sich indes über den Sieg in der All Event Wertung freuen.  Bei der B-Jugend bezwang Finnley Dänzer im Finale seinen Bruder Kimi (beide BSG Karlsruhe) durch und war auch im All Event die Nummer eins.

Bei der weiblichen A-Jugend ging die Meisterschaft an Jessica Menner vom TSV 1846 Mannheim, die B-Jugend entschied Kathri Shiwani vom BSC Eagles Heidelberg für sich.

Bei den Junioren behielt der Vorjahresdritte Thorsten Schmidt vom BSV Mannheim im Masterfinale mit 2:1 gegen Tyler Bosselmann (ebenfalls BSV) die Oberhand. Den dritten Platz sicherte sich Matthias Schmidt mit 2:0 gegen Eric Schanze (USC Viernheim).

Den höchsten Einzeldurchgang aller Wettbewerbe spielte Lindacher mit 279 Pins!

Nun hoffen die Betreuer um Jugendwart Gerhard Schmidt, dass ihren Schützlingen die ein oder andere Überraschung bei den deutschen Meisterschaften in gelingt.

Wolfgang Raiber

Pressewart Baden (IVBB)

(Photos IVBB - Vielversprechender Baden Nachwuchs – alle Sieger)

 

Die Badischen Meister 2020 im Nachwuchsbereich:

Doppel A-Jugend

1.Tim Lindacher/Kevin Breit, USC Viernheim

Doppel B-Jugend

1.Finnley Dänzer/Alexander Neb, BSG Karslruhe

A-Jugend Weiblich

1.Jessica Menner, TSV 1846 Mannheim

B-Jugend Weiblich

1.Khatri Shiwani, BSC Eagles Heidelberg

A-Jugend Männlich

1.Tim Lindacher, USC Viernheim

B-Jugend Männlich

1.Finnley Dänzer, BSG Karlsruhe

Juniorinnen

1.Janina Bischoff, TSV 1846 Mannheim

Junioren Finale

1.Thorsten Schmidt , BSV Mannheim

Allen Siegern und Platzierten Glückwunsch und viel Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften, die B – Jugend darf im April in Leipzig auf die Bahn, im Juni geht es für die A Jugendlichen nach Berlin und für die Junioren nach Brunnthal.


Cookie Hinweis Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung