Bericht Stützpunkt Langen 11.07.2020

Gestern haben wir uns wieder zum Stützpunkttraining in Langen getroffen.

Dieses Mal mit kleiner Mannschaft, dafür mit Gast-Trainer Michael Michajlow.

Von 11 Spielern konnten 4 teilnehmen.

Dabei waren: Niko Theiß, Tim Lindacher, Florentine Weibrich, Alexander Rusch und als Gast-Spieler Sebastian Helfrich sowie die beiden Trainer Sven Sager und Sylvia Meurer.

Als Öllänge haben wir heute 39 Fuß vorgegeben und das Ölbild ausgelegt. Fokus lang zunächst auf der Vorbereitung inklusive aufwärmen und dehnen, tapen, pendeln und alles, was sein muss, damit der Spieler die  Rückmeldung der ersten Würfe richtig verwerten kann. Dann sollte darauf geachtet werden, auf welcher Leiste war der Ball im Break, auf welcher Leiste schlug er in die Pins ein und wo hat er das Pindeck verlassen. Das Gesehene wurde erst aufgeschrieben und dann mit specto überprüft. Oh Mann, schwere Aufgaben. Sehen, merken, aufschreiben und überprüfen, soviel auf einmal. Und dann ggf auch noch anpassen. Danach ging es noch in die Einzelanalysen mit Aufnahmen als Hilfestellung. Eh man sich versah, war die Zeit schon wieder um. Wir sehen uns!

Nächster Stützpunkt in Langen ist am Samstag, den 8.8.2020 zur gewohnten Zeit.

Sylvia Meurer


Cookie Hinweis Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung