Der Badische Bowlingverband trauert um Rolf Bopp.

Rolf Bopp verstarb nach schwerer Krankheit im Alter von 74 Jahren.

 

Er war jahrelang in unserem Verein in Pforzheim mit verschiedenen

Ämtern betraut und auch 15 jahrelang als Betreiber

der Bowlinganlage in Pforzheim tätig.

 

Auch im Badischen Bowlingverband hatte er für mehrere Jahre

das Amt als Bezirkssportwart übernommen.

 

Rolf Bopp lebte ca. 50 Jahre für den Bowlingsport und war auch

seinem Club BC69 treu geblieben.

 

Der Badische Bowlingverband und besonders der BV-Pforzheim

werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren und in unserem

Verein wird er unvergessen bleiben.

 

Badens Bowlingsport ist um einen Sportler mit Herz und einen liebenswerten Menschen ärmer geworden!

 


Cookie Hinweis Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung