Der Bowlingverband Niedersachsen trauert um Bernd Baule

Im Alter von nur 66 Jahren verstarb Bernd am 19. März 2021 in seiner Heimatstadt Hannover.
Mit dem Gewinn der Deutschen B-Jugendeinzelmeisterschaft 1969 und 1970 begann seine Karriere.  Zahllose Titel und Medaillen bei nationalen und internationalen Turnieren und Meisterschaften folgten. Die Höhepunkte waren der Gewinn jeweils einer Goldmedaille bei der Jugendeuropameisterschaft 1972 sowie den Weltmeisterschaften 1975. Sowohl in der Nationalmannschaft, als auch in den Clubteams stand für ihn stets die Mannschaft im Mittelpunkt. Nach dem Gewinn der 1. Bundesliga in der Saison 1990/1991 im Trikot des VfL Wolfsburg beendete er seine Karriere.
Mit Bernd Baule verlieren wir nicht nur einen der talentiertesten Bowlingspieler Niedersachsens, sondern auch einen tadellosen Sportler und Menschen, der für jedermann immer ein offenes Ohr hatte.

Unser Mitgefühl gilt seinen Eltern und allen Sportkameraden*innen, die ein Stück mit ihm gehen durften.

Für den Vorstand
Bowlingverband Niedersachsen e.V


Cookie Hinweis Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung