NACHRUF DORIS LINKENHEIL

Badens Bowlingfreunde trauern um Doris Linkenheil, die am 4. Dezember 2020 nach hartnäckiger Erkrankung im Alter von 85 Jahren verstorben ist. 

Doris trat am 1.9.1972 in den USC VIERNHEIM und den DKB ein. Über Jahrzehnte spielte Sie für ihren Club Alemannia Viernheim und war in den letzten Jahren im Club Don Bosco aktiv. Sie hat mit ihrem freundlichen Wesen und ihren sportlichen Fähigkeiten dem badischen Damen Bowlingsport etwas Besonderes gegeben.

Doris war sowohl auf nationaler wie auch internationaler Ebene erfolgreich. Sie gewann zahlreiche Medaillen in allen Farben bei den Landesmeisterschaften, zuletzt Bronze bei der Badischen Seniorinnen Meisterschaft  2020 mit stolzen 85 Jahren! 1990 wurde Doris Deutsche Meisterin bei den A Seniorinnen. 1994 gewann sie Bronze ebenfalls bei den A Seniorinnen und 1997 Bronze im Seniorinnen Trio. 

Ihren größten internationalen Erfolge durfte Doris Linkenheil in Europas Hauptstadt Brüssel feiern. Bei der Senioren Europameisterschaft 1997 gewann sie Gold im Trio und dazu noch Bronze im Doppel mit Ingrid Rux. 

Wenn wir nach Corona wieder auf die gewohnten Bahnen gehen dürfen, wird uns Ihre Freundlichkeit und ihr sportlicher, nie übertriebener Ehrgeiz fehlen. Alle, die sie kannten werden sie irgendwie vermissen. Unser Beileid gilt besonders auch ihren Angehörigen und engen Freunden.

Wir werden Doris Linkenheil nicht vergessen.

Wolfgang Raiber

Pressewart IVBB Baden

Photos: Ebel


Cookie Hinweis Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung