Stützpunkttraining Moers fand am 03.07.2021 in Oberhausen statt

Nach dem gewohnten Aufwärmen im Freien konnten wir auf der Bahn ohne Masken trainieren.
Das machte erst mal allen viel Spaß und die Athleten/innen waren mit Eifer dabei.
 
Mit allen wurden Gespräche über den derzeitigen Trainingsstand geführt, da ja einige auch vom
Jugenkaderlehrgang Aufgaben erhielten und wir diese Themen gemeinsam abstimmten.
Das Ölbild war dieses Mal mit einer Ratio von 1:2 ziemlich anspruchsvoll und musste sich
erst einmal erarbeitet werden.
 
Nach der Mittagspause wurde der Tag mit einem Doppelwettbewerb fortgeführt, der sogar für die
ersten beiden Teams mit kleinen Prämien honoriert wurde.
 
Zum Abschluss wurde nochmals ein Athletikteil durchgeführt, bevor wir uns in die kommenden
Trainingswochen verabschiedeten.
 
Nun kommen, wenn alles positiv weiter verläuft, die interessanten und wichtigen Events auf uns zu.
Hier können und wollen sich alle beweisen und zeigen, dass sie in den Kader gehören, oder gar zu
internationalen Taten fähig sind.  
 
Mit harter und gezielter Arbeit an allen anderen vorbeiziehen, das wird unser Motto für die kommende Zeit
sein.
 
Peter Neumann


Cookie Hinweis Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung