Trauer um Peter Fock

Peter Fock am 27.1.2021 verstorben

Unser ältestes aktives Mitglied, Peter Fock, ist Ende Januar nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 94 Jahren verstorben. Peter war im stolzen Alter von 92 Jahren für die Deutsche Seniorenmeisterschaft qualifiziert, er trat im selben Alter bei der offenen Europameisterschaft in Wien an. Wer ihn als Mann im hohen Alter beim Bowling gesehen hat, konnte erleben, dass man unseren Sport wirklich bis ins höchste Alter betreiben kann. Peters immer fröhliche, optimistische Art hat ihm viel Freundschaft und Anerkennung gebracht, unsere Sportdirektorin sagte anlässlich von Peters Tod: „Ich wäre gerne nochmal mit ihm zum Essen gegangen.“

Wir werden Peter nicht vergessen!

Seniorenwart DBU


Nachruf für Peter Fock 


Liebe Mitglieder, 
wir haben heute erfahren, dass unser langjähriges Mitglied Peter Fock kurz vor seinem 95. Geburtstag verstorben ist.
Peter gehörte durchgängig fast 4 Jahrzehnte dem BBV an und wir können ihn mit Fug und Recht als ein Urgestein des Bowlings bezeichnen; und dies auch über die Grenzen Berlins hinaus.  
Wenn Peter auf der Bahn ging, war er immer sportlich ehrgeizig. Manch jüngerer Bowling-spieler musste feststellen, dass diese große Erfahrung nicht zu unterschätzen war.  
Neben dem sportlichen Erinnerungen bleibt aber auch seine ruhige, freundliche und ehrliche Art unvergessen.  
Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und seinen Freunden. 

Der Gesamtvorstand 

BBV


Cookie Hinweis Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung