Home

Start frei im Halbfinale der Deutschen Ländermannschaften 2018

Die Damen aus Hessen spielen gegen ...

...die Damen aus NRW

Und die Damen aus Niedersachsen spielen ...

... gegen die Damen aus Bremen

Die Herren aus Berlin spielen gegen ...

...die Heren aus Brandenburg

Und die Herren aus Hessen gegen...

...die Herren aus Bayern

Sonntag, 18. November 2018

Das Halbfinale beginnt

Bereits nach dem ersten Spiel in der letzten Vorrunde hatte in der Gruppe A der Herren die Ländermannschaft aus Berlin „alles klar gemacht“. Mit 76 Punkten waren sie für die nachfolgenden Teams aus Bremen und Hessen nicht mehr erreichbar, die dann um den zweiten Platz kämpften. Bremen ging mit einem Vorsprung von sechs Punkten ins zweite Spiel, den Hessen aber im nächsten Spiel nicht nur aufholte, sondern auch noch mit einem Punkt übertrumpfte. Das dritte Spiel entschied dann, wer von der Gruppe A als Zweiter ins Halbfinale einziehen konnte. Es war der LV Hessen, der seinen Punkt auch im dritten Spiel halten konnte.

In der Herren Gruppe B startete Bayern mit einem knappen Vorsprung (68 Punkte) vor Brandenburg ins letzte Spiel (64). Auch Württemberg auf Platz drei war noch mit im Rennen (61). Es blieb aber nach dem dritten Spiel bei der Platzierung 1 = Bayern und 2 = Brandenburg.

Im Halbfinale der Herren spielen jetzt Berlin gegen Brandenburg sowie Hessen gegen Bayern.

 

Bei den Damen der Gruppe A lag nach dem ersten Spiel am Sonntag Hessen weiterhin in Führung vor Berlin, Niedersachsen und Schleswig-Holstein, die alle drei 58 Punkte auf dem Konto hatten. Mit 76 Punkten verteidigte Hessen die Führung, Platz zwei eroberte sich Niedersachsen mit 72 Punkten.

In der Gruppe B stand das Team aus Bremen bereits nach dem ersten Spiel souverän mit 68 Punkten als Gruppengewinner fest. Um Platz zwei kämpften Bayern, NRW und Mecklenburg-Vorpommern. Im letzten Spiel legte Bremen noch 10 Punkte zu und auf Platz zwei schloss NRW mit 70 Punkten ab.

Im Halbfinale der Damen kommt es zu den Begegnungen Hessen gegen NRW sowie Niedersachsen gegen Bremen.

Alle Ergebnisse im Einzelnen findet man unter https://www.dbu-bowling.com/

 
 

Weitere News aus der Rubrik DM Ländermannschaften