Home

Juniorinnen Doppel

Junioren Doppel

Saskia Schutte und Lea Degenhardt

Stefan Helfrich und Nils Nuckel

Sonntag, 28. April 2019

DM Junioren - Doppelwettbewerb

Im Doppelwettbewerb wurden, ebenso wie beim Mixed, sehr hohe Ergebnisse für die Top4 benötigt. Bei den Juniorinnen waren 2524 Pins (210,33 Schnitt) die Messlatte für Platz 4, bei den Junioren sogar 2676 Pins (223 Schnitt).

Die Begegnungen im Halbfinale der Juniorinnen lauteten:

Platz 1: Saskia Schutte / Lea Degenhardt (HES) - Platz 4: Denise Blankenzee / Anique Ewyck (NDS)

Platz 2: Laura Piros / Nele Rostek (NRW) - Platz 3: Alina Schmidt / Jessica Werthmann (NRW)

Schutte/Degenhardt und Schmidt/Werthmann haben sich jeweils souverän mit 2:0 Spielen durchgesetzt und standen sich im Finale gegenüber. Das Doppel aus Hessen ließ nichts anbrennen und gewann mit 2:0 gegen das Doppel aus Nordrhein-Westfalen.

Neue Deutsche Meister im Doppel der Juniorinnen sind Saskia Schutte und Lea Degenhardt!

 

Bei den Junioren standen sich im Halbfinale folgende Paarungen gegenüber:

Platz 1: Fabian Kloos / Andre Michow (BAY) - Platz 4: Fabian Franz / Marc Scholz (NDS)

Platz 2: Sebastian Helfrich - Nils Nuckel (RPF) - Platz 3: Timo Hofbauer / Lukas Lehmann (BAY)

Beide Begegnungen gingen über drei Spiele, am Ende standen die Besserplatzierten aus der Vorrunde als Finalteilnehmer fest. Im Finale wurde nochmal gefightet. Es wurde wieder über die ganze Distanz von drei Spielen gebowlt. Das bessere Ende im dritten Spiel hatten Sebastian Helfrich und Nils Nuckel und sind damit die neuen Deutschen Meister im Doppel der Junioren!

 

 

 
 

Weitere News aus der Rubrik DM Junioren