Home
Sonntag, 30. Juni 2019

DM Aktive in Berlin - Einzelwettbewerb

Die Meistertitel gehen nach Württemberg und Berlin

Nach der Hitzeschlacht im Doppelwettbewerb startete der Einzelwettbewerb mit deutlich angenehmeren Temperaturen.

Am Donnerstag und Freitag spielten die Teilnehmer zwei Vorrunden à 6 Spiele, danach standen die Top24 für die Zwischenrunde am Samstag fest.

Bei den Damen gabe es auf den vorderen Plätzen immer wieder Veränderungen in den Top10 Platzierungen. Nach Tag 1 lag Meike Vogel aus Hamburg mit 1357 Pins knapp vor Janin Ribguth aus Niedersachsen und Martina Schütz aus NRW.

Nach Tag 2 lag Janin Ribguth in Führung, vor Martina Schütz und Sabrina Laub (BAY), dahinter lagen bis Platz 10 alle noch auf Finalkurs (Top6), darunter auch Natascha Kögler die sich von Platz 10 auf Platz 6 gespielt hatte.

Am Samstag in der Zwischenrunde der Top24 gab es bei den Damen eine der engsten Entscheidungen um die Platzierungen in den Top6 fürs Finale. Natascha Kögler konnte sich mit der höchsten Serie des Tages von 1334 Pins und gesamt 3852 Pins den 1. Platz sichern, gerade einmal einen Pin vor Janin Ribguth mit 3851 Pins. Beide Bowlerinnen hatten sich damit direkt für das Halbfinale qualifiziert. Nur 2 Pins hinter Janin lag Sabrina Laub auf Platz 3. Auf den weiteren Plätzen folgten Martina Schütz, Saskia Schutte (HES) und Kathy Hauchwitz (BER), die wiederum nur 1 Pin vor Platz 7 lag und sich den letzten Platz fürs Finale sicherte.

Im Viertelfinale konnten sich Kathy Hauchwitz (gegen Sabrina Laub) und Martina Schütz (gegen Saskia Schutte) durchsetzen. Im Halbfinale stiegen die Topplatzierten Natascha Kögler (gegen Kathy Hauchwitz) und Janin Ribguth (gegen Martina Schütz) ein. Natascha und Martina gewannen ihre Duelle und erreichten das Finale um die Deutsche Meisterschaft.

In zwei knappen und spannenden Spielen konnte sich Natascha Kögler durchsetzen und ist die neue Deutsche Meisterin im Einzel!

 

Bei den Herren konnte sich Jason Riedtke (BER) in beiden Vorrunden auf Platz 1 festsetzen. Dahinter gab es ebenfalls einige Veränderungen, jedoch immer auf den Topplätzen dabei waren Tobias Beier (BER) und der amtierende Deutsche Meister Bodo Konieczny (HES). Mit einer fantastischen Serie von 1505 Pins in der 2. Vorrunde gelang Tobias Börding (BAY) der Sprung auf Platz 2.

In der Zwischenrunde am Samstag konnte sich Tobias an Jason vorbei auf Platz 1 schieben. Beide waren somit direkt fürs Halbfinale qualifiziert. Auf den weiteren Finalplätzen folgten Bodo Konieczny, Stephan Unger (HAM), Sandro Brandt (BRA) und Tobias Beier.

Im Viertelfinale trat Bodo Konieczny gegen Tobias Beier an. In zwei hochklassigen Spielen (244:237 Pins und 279:258 Pins) konnte sich der junge Berliner durchsetzen. Im zweiten Viertelfinale spielten Stephan Unger gegen Sandro Brandt. Diese Begegnung ging über drei Spiele, am Ende ging Stephan Unger als Sieger von der Bahn.

Im Halbfinale warteten Jason Riedtke auf Stephan Unger und Tobias Börding auf Tobias Beier. Tobias Beier spielte, wie bereits im Viertelfinale, zwei starke Partien. Tobias Börding konnte dem nicht standhalten und musste sich mit 2:0 geschlagen geben. Im zweiten Duell lieferten sich beide Bowler einen harten "Kampf". Mit 234:226 Pins und 232: 224 Pins konnte sich Jason durchsetzen und zog ins "Berliner-Finale" ein.

Tobias Beier konnte das Niveau aus den vorhergehenden Runden halten und spielte nochmals 487 Pins in zwei Spielen. Jason Riedtke konnte das Tempo nicht ganz mitgehen und musste sich mit 2:0 Spielen geschlagen geben. Der neue Deutsche Meister im Herren-Einzel heißt Tobias Beier!

Die beiden Deutschen Meister werden Deutschland beim ECC 2019 Ende Oktober in Ankara/Türkei vertreten.

 

Mit dem Einzelwettbewerb ging die diesjährige DM der Aktiven zu Ende. Es war eine tolle, heiße, sehr gut organisierte DM in der Neuen City Bowling Hasenheide in Berlin. Ein wichtiges Hilfsmittel für die Organisatoren war "DIE WAND". An dieser konnten bereits vor den jeweiligen Starts die Bahnverteilungen und die Bahnwechsel abgelesen werden. Eine tolle Idee auch für zukünftige DMs.

 

 

 

 
 

Weitere News aus der Rubrik DM Aktive

Themenseite

DM Aktive 2019

Unterseiten

Historie DM Aktive 

Weitere News

Pit Börding
European Senior Bowling Championships

Offene Europameisterschaft der Senioren in Bologna  >

01.07.2019
Deutsches Ranglistenturnier in Wildau
Deutsches Ranglistenturnier

Deutsches Ranglistenturnier in Wildau  >

30.06.2019
Trials der DBU Jugend
National Jugend

Trials der DBU Jugend  >

28.06.2019
Offene Senioren Europameisterschaft in Bologna
European Senior Bowling Championships

Offene Senioren Europameisterschaft in Bologna  >

25.06.2019

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
www.kreditexperte.de
Bowleasy
QubicaAMF Logo Bowltech