Home
Sonntag, 13. Oktober 2019

Stützpunkttraining in München am 28.09.19

Am 28.09.2019 fand das zweite Stützpunkttraining für die bayerischen Nationalkaderspieler/innen in der Max Munich Bowling in Brunnthal bei München statt. Anwesend waren neben den C-Kader Nationalspielern/in Franziska Czech , André Michow und Fabian Kloos auch der D/C-Kader Nationalspieler Linus Schröder.

 

Nach einer kurzen Begrüßung durch Jürgen Aldinger ging es nach dem Aufwärmen dann auf die Bahnen, um die Trainingsaufgaben der Spieler(in) zu überprüfen, die beim ersten Stützpunkttraining besprochen wurden. Danach wurde eine Bestandsaufnahme bei den beiden „älteren“ Spielern durchgeführt, da sie das erste mal bei dem Stützpunkttraining dabei waren.

 

Die folgende Mittagspause wurde für rege Gespräche mit den Aktiven über den derzeitigen Leistungsstand genutzt.

Das Nachmittagstraining wurde mit einem Gassen- und Räumtrainingsspiel gestartet, bei dem es um gute Gassenqualität und solides Räumspiel ging. Hierbei konnten die international erfahrenen Juniorenspieler gut punkten und den Youngsters noch etwas den Rang ablaufen.

Eine kurze Analyse des Räumspiels durch Jürgen Aldinger und ein paar Tipps zum Verbessern der Räumquote, ging es zum theoretischen Teil über. Bodo Konieczny hielt einen Vortrag über die Wichtigkeit von Routinen im Training und Wettkampf. Anschließend gab es eine offene Diskussionsrunde und Erfahrungsaustausch aller Kaderspieler.

 

Für alle Beteiligte war dies wieder ein spannender und lehrreicher Trainingstag mit vielen Anregungen und Tipps, der gegen 16 Uhr zu Ende ging. Wir freuen uns auf das nächste Stützpunkttraining im November.

 

 

Bericht von Jürgen Aldinger und Bodo Konieczny

 
 

Weitere News aus der Rubrik Nationalkader

Treffer 1 bis 3 von 11
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-11 Nächste > Letzte >>